Physiologische Grundlagen von prospektivem Gedächtnis: Von elektrodermaler Aktivität zu elektroenzephalen Signaturen

Meier, Beat (4 June 2015). Physiologische Grundlagen von prospektivem Gedächtnis: Von elektrodermaler Aktivität zu elektroenzephalen Signaturen (Unpublished). In: 41. Tagung "Psychologie und Gehirn". Frankfurt a. M., Deutschland. 04.06.-06.06.2015.

Full text not available from this repository. (Request a copy)

Prospektives Gedächtnis bezeichnet die Fähigkeit eine Absicht zu formulieren, diese zu behalten und sich wie geplant bei einer angemessenen Gelegenheit daran zu erinnern. Prospektive Gedächtnisaufgaben unterscheiden sich darin, ob sie nur einmal ausgeführt werden (z.B. einen Brief bei der Post einzuwerfen; episodische Aufgabe) oder ob sie immer wieder ausgeführt werden (jeweils nach dem Frühstück ein Medikament einnehmen; habituelle Aufgabe). Während im Alltag episodische Aufgaben häufig vorkommen, werden in Laborstudien oft mehrere Abrufhinweise verwendet (z.B. immer wenn ein bestimmtes Wort vorkommt, eine bestimmte Taste drücken). In diesem Beitrag thematisiere ich Messmethoden zur Erfassung von episodischem und habituellem prospektiven Gedächtnis, präsentiere Ergebnisse aus der eigenen Forschung mit EDA („electrodermal activity“) und ERP („event-related potentials“) und diskutiere ihre Relevanz zum Verständnis der neurokognitiven Mechanismen und der Messung individueller Unterschiede.

Item Type: Conference or Workshop Item (Paper)
Division/Institute: 07 Faculty of Human Sciences > Institute of Psychology > Experimental Psychology and Neuropsychology
UniBE Contributor: Meier, Beat
Subjects: 100 Philosophy > 150 Psychology
600 Technology > 610 Medicine & health
Language: German
Submitter: Anna Maria Ruprecht
Date Deposited: 17 Jun 2015 15:06
Last Modified: 17 Jun 2015 15:06
Additional Information: Symposium 1.4: Prospektives Gedächtnis - neurokognitive Mechanismen und individuelle Unterschiede
URI: http://boris.unibe.ch/id/eprint/69596

Actions (login required)

Edit item Edit item
Provide Feedback