Burger, Franziska Erika

Up a level
Export as [feed] RSS
Group by: Date | Item Type | Refereed | No Grouping
Jump to: 2017 | 2016 | 2015 | 2014

2017

Burger, Franziska (2017). Der monströse Körper in 'Chair de ma Chair' von Ilka Schönbein/Theater Meschugge. (Submitted). In: Re/produktionsmaschine Kunst. transcript

2016

Burger, Franziska (6 November 2016). Krieg spielen – Die Objekttheaterinszenierung 'Plastic Heroes' als Kriegspersiflage (Unpublished). In: Theater als Kritik. 13. Kongress der Gesellschaft für Theaterwissenschaft. Frankfurt a.M./Giessen. 03.-06.11.2016.

Burger, Franziska Erika (2016). Ein Ding unter vielen. Robbert&Frank/Frank&Robberts Theaterinstallation 'TO BREAK–The Window of Opportunity'. In: Hochholdinger-Reiterer, Beate; Boesch, Geraldine (eds.) Spielwiesen des Globalen. itw:im dialog: Vol. 2 (pp. 156-163). Berlin: Alexander Verlag 10.16905/itwid.2016.13

Burger, Franziska Erika (2016). Crossing Borders. An Interview with Cristina Galbiati (TricksterP, Novazzano) on Sights. In: Hochholdinger-Reiterer, Beate; Boesch, Geraldine (eds.) Spielwiesen des Globalen. itw: im dialog: Vol. 2 (pp. 171-178). Berlin: Alexander Verlag 10.16905/itwid.2016.23

Burger, Franziska (2016). Ausser-sich-Sein. Das Verhältnis von Spieler_in und Spielfigur im gegenwärtigen Figurentheater. (Unpublished). In: Forum der Graduate School of the Humanities. Forschungspool Unitobler, Muesmattstrasse 45, Bern. 26.04.2016.

Burger, Franziska (2016). Thesen zum gegenwärtigen Figuren- und Objekttheater (Unpublished). In: Vorlesung: Geschichte und Theorie des Figurentheaters. Universität Bern. 19.05.2016.

2015

Burger, Franziska (2015). Nachjustieren und nochmal von vorn beginnen – Franziska Burger spricht mit Marius Kob über die Proben zu „Frankenstein“ am Schauspielhaus Basel. double – Magazin für Puppen-, Figuren- und Objekttheater(32), pp. 24-25. Theater der Zeit

Burger, Franziska (2015). Kaum etwas geht ohne Freiwillige. Figura – Zeitschrift für Puppen- und Figurentheater(74), pp. 4-5. UNIMA Suisse

Burger, Franziska (2015). Aus Eins mach Zwei mach Eins. Die Analyse des offenen Spiels im Figurenthater. In: Haitzinger, Nicole; Kollinger, Franziska (eds.) Überschreitungen. Beiträge zur Theoretisierung von Inszenierungs- und Aufführungspraxis. off epodium: Vol. 5 (pp. 76-84). München: epodium

Burger, Franziska (2015). Reenacting the fictitious biography of a murderer with glove puppets in Gisèle Viennes 'Jerk – Solo for a Puppeteer' (Unpublished). In: Graduate School of the Humanities – Kolloquium Reenactment. Universität Bern. 17.11.2015.

2014

Burger, Franziska (October 2014). Die Inszenierung 'Jerk' und das Wechselverhältnis von Theater und Psychodrama (Unpublished). In: Narren, Komödianten, Simulanten. Schauspielen im Spannungsfeld von Medizin und Theater. Universität Bern. 23.–25.10.2014.

Burger, Franziska (October 2014). Leib – Körper – Figur. Bachtins Konzept des grotesken Körpers und der Körper im zeitgenössischen Figurentheater (Unpublished). In: Institute of Advanced Studies in Humanities and Social Sciences (IASH) – Kolloquium Körper Leib. Universität Bern. Oktober 2014.

Burger, Franziska (2014). Neue Tendenzen. Figura – Zeitschrift für Puppen- und Figurentheater(72), pp. 4-5. UNIMA Suisse

Provide Feedback