Eicker, Andreas

Up a level
Export as [feed] RSS
Group by: Date | Item Type | Refereed | No Grouping
Jump to: 2010 | 2009 | 2008 | 2007 | 2006

2010

Eicker, Andreas (2010). Die Prozeduralisierung des Strafrechts. Zur Entstehung, Bedeutung und Zukunft eines Paradigmenwechsels. Bern: Stämpfli

Eicker, Andreas (2010). Die Schweizerische Strafprozessordnung im Überblick - Anknüpfung an Bestehendes, Vereinheitlichung und hohe Regelungsdichte. Recht - Zeitschrift für juristische Weiterbildung und Praxis, 28(6), pp. 189-195. Bern: Stämpfli

Eicker, Andreas (2010). Drogenkuriere: "Body-Packer" und "Shipping-Agent". ius.full - Forum für juristische Bildung, 8(5), pp. 130-137. Zürich: Schulthess

Eicker, Andreas (2010). Haftung für Dritte: Zur strafrechtlichen Verantwortlichkeit von Führungspersonen in Unternehmen nach dem revidierten Allgemeinen Teil des StGB. Aktuelle juristische Praxis AJP, 19(6), pp. 679-688. Zürich: Dike

Eicker, Andreas (2010). Nichts ist sicher: Die strafrechtliche Risikoverringerungslehre auf dem Prüfstand. Schweizerische Zeitschrift für Strafrecht, 128(4), pp. 417-428. Bern: Stämpfli

Aebi-Müller, Regina; Eicker, Andreas; Verde, Michel (2010). Grenzen bei der Verfolgung von Versicherungsmissbrauch mittels Observation. In: Gabriela Riemer-Kafka, Gabriela (ed.) Versicherungsmissbrauch. Ursachen - Wirkungen - Massnahmen. Luzerner Beiträge zur Rechtswissenschaft: Vol. 45 (pp. 13-67). Zürich: Schulthess

Eicker, Andreas (2010). Die Eidgenössische StPO im Überblick - Anknüpfung an Bestehendes, Vereinheitlichung und hohe Regelungsdichte, Einführungstagungen zur StPO, JRP-Universität St. Gallen, CCR-Universität Luzern, Bern, September 2010.

Eicker, Andreas (2010). Unternehmer vor Gericht: Zur strafrechtlichen Verantwortlichkeit von Führungspersonen in Unternehmen, Vortrag im Rahmen der Vortragsreihe "Eine Uni für alle - Wirtschaft, Wissenschaft und Politik im Dialog", Rudolf & Bieri AG, Universität Luzern, April 2010.

Eicker, Andreas (2010). Nichts ist sicher - strafrechtliche Risikolehren auf dem Prüfstand, Vortrag im Rahmen der Vortragsreihe "Sicherheit und Risiko im Recht", Universität Luzern, Mai 2010.

Eicker, Andreas (2010). Zur Strafbarkeit des Kopierens und Verkaufens sowie des Ankaufens von Bankkundendaten als schweizerisch-deutsches Tatgeschehen. Jusletter(30.8.2010), [1-7]. Bern: Weblaw

Aebi-Müller, Regina; Eicker, Andreas; Verde, Michel (2010). Verfolgung von Versicherungsmissbrauch mittels Observation - Grenzen aus Sicht des Privat-, des öffentlichen und des Strafrechts. Jusletter(3.5.2010), [1-23]. Bern: Weblaw

2009

Eicker, Andreas (2009). Die Schweizerische Strafprozessordnung im Überblick. Recht - Zeitschrift für juristische Weiterbildung und Praxis, 28(6), pp. 189-195. Bern: Stämpfli

Eicker, Andreas (2009). Einverständliche Fremdgefährdung und Einwilligung ins Risiko Eine strafrechtsdogmatische Betrachtung unter besonderer Berücksichtigung von BGE 134 IV 26. Recht - Zeitschrift für juristische Weiterbildung und Praxis, 27(5), pp. 143-151. Bern: Stämpfli

Eicker, Andreas (2009). Die "humanitare Krise in der Medizin" und das Strafrecht - Rechtliche und politische Aspekte von Sterbe- und Suzidhilfe sowie Sterbetourismus. In: Haunreiter, Diego; Juchli, Philipp; Knupp, Christoph; Würmli, Marcel (eds.) Auswirkungen von Krisen auf Recht, Wirtschaft und Gesellschaft. Schriften der Assistierenden der Universität St. Gallen (HSG): Vol. 4 (pp. 83-100). Bern: Stämpfli

Eicker, Andreas (2009). Das Geltungsbereichsrecht im Lichte der Revision des Allgemeinen Teils des Strafrechts, Tagung des Instituts für Rechtswissenschaft und Rechtspraxis (IRP) zum Thema "Der neue Allgemeine Teil des Strafgesetzbuches in der Praxis", Kongresshaus Zürich, Juni 2009.

Eicker, Andreas (2009). Der Urkundenbegriff im materiellen Strafrecht, Universität Luzern, März 2009.

Eicker, Andreas (2009). State without corruption - (how) does it work? Swiss criminal law on corruption, Departement für Bau, Umwelt und Wirtschaft des Kantons Luzern, September 2009.

2008

Eicker, Andreas (2008). Das "unter Strafe Stellen" von "wissentlicher Unrichtigkeit" als "objektive Garantie der Wahrheit" für beurkundete Kaufverträge. Aktuelle juristische Praxis AJP, 17(6), pp. 733-737. Zürich: Dike

Eicker, Andreas; Frank, Friedrich (2008). Rechtsmissbräuchlicher Methodenwechsel in der Schweizer Sterbe- und Suizidhilfe - Zum rechtlichen Umgang mit organisierter Sterbehilfe in Deutschland und in der Schweiz. Neue Kriminalpolitik NK(4), pp. 140-143. Baden-Baden: Nomos

Eicker, Andreas (2008). Mehr Sicherheit vor unlauterer "Streuwerbung" im elektronischenPostversand - Zu den neuen wirtschaftsstrafrechtlichen Regelungengemäss UWG und FMG/FDV. In: Juchli, Philipp; Würmli, Marcel; Haunreiter, Diego (eds.) Sicherheit als wirtschaftliches, rechtliches und kulturelles Phänomen. Schriften der Assistierenden der Universität St. Gallen (HSG): Vol. 3 (pp. 181-190). Bern: Stämpfli

Eicker, Andreas (2008). Die Reichweite der Unschuldsvermutung bei der DNA-Identitätsfeststellung, Polizeiakademie Niedersachsen, Juni 2008.

Eicker, Andreas (2008). Die Bekämpfung von Wirtschaftsdelinquenz als Herausforderung für das Schweizer Strafrecht, Universität St. Gallen, März 2008.

Eicker, Andreas (2008). Schneller, höher, weiter ... zum strafrechtsdogmatischen Umgang mit Selbstdoping im Sport (Unpublished). In: Öffentlichen Vorlesung "Sport und Geist - rechtliche, ökonomische und soziologische Annäherungen kurz vor der Euro 08". Universität St. Gallen. April 2008.

Eicker, Andreas (2008). Das Vorabentscheidungsverfahren vor dem EuGH als integrativer Bestandteil des Strafverfahrens, Europa-Universität Viadrina Frankfurt (oder), Dezember 2008.

Eicker, Andreas (2008). Doping im Sport - zum strafrechtlichen Umgang mit Selbstdoping im Wirtschaftszweig Leistungssport, Universität zu Köln, November 2008.

Eicker, Andreas (2008). Die Einstellung von Studierenden zu Kriminalität und Strafrecht, 44. Südwestdeutsches Kriminologisches Kolloquium, Max-Planck-Institut (MPI) für ausländisches und internationales Strafrecht, Freiburg i. B., Juli 2008.

Eicker, Andreas (2008). Die Problematik des Rücktritts vom Versuch beim erfolgsqualifizierten Delikt, Hochschule für öffentliche Verwaltung NRW, Mai 2008.

Eicker, Andreas; Yildiz, Ali Kemal (2008). Ceza Hukukunun Prosedürlesptirilmesi Isiginda Terörle Mücadele Kanunu Yapma. In: Icel, Kayihan; Ünver, Yener (eds.) Terör ve Düsman Ceza Hukuku (Terror und Feindstrafrecht) (677-?). Ankara: Seçkin

2007

Eicker, Andreas (2007). Das Strafanwendungsrecht in Ansehung des StGB-AT 2007 - Der räumliche Geltungsbereich des Strafgesetzbuchs. ius.full - Forum für juristische Bildung, 5(2), pp. 54-62. Zürich: Schulthess

Eicker, Andreas (2007). "Sportbetrug" und Präventionsstrafrecht. In: Juchli, Philipp; Würmli, Marcel; Haunreiter, Diego (eds.) Sport zwischen Recht, Wirtschaftlichkeit und Kultur. Schriften der Assistierenden der Universität St. Gallen (HSG): Vol. 2 (pp. 67-80). Bern: Stämpfli

Eicker, Andreas; Mona, Martino; Zinsli, Claudio (2007). Kriminologische Forschung an der Universität Bern. In: Höfer, Sven; Spiess, Gerhard (eds.) Neuere Kriminologische Forschung im Südwesten. Eine Darstellung der Forschungsarbeit aus Anlass des 40. Kolloquiums der Südwestdeutschen und benachbarten Kriminologischen Institute (pp. 17-42). Freiburg im Breisgau: Edition Iuscrim

Eicker, Andreas (2007). Strafrecht in der Krise? Paradigmenwechsel in der strafrechtlichen Steuerungsarchitektur, Universität Konstanz, Dezember 2007.

Eicker, Andreas (2007). Die Fallbearbeitung in der universitären Unterrichtspraxis im Strafrecht, Vortrag anlässlich der Berner Mittelschultage, Universität Bern, Januar 2007.

2006

Eicker, Andreas (2006). Sterbe- und Suizidhilfe in der Schweiz: Was gibt es Neues? Neue Kriminalpolitik NK, 18(4), pp. 135-142. Baden-Baden: Nomos

Eicker, Andreas (2006). Das Schweizerische Internationale Strafrecht vor und nach der Revision des Allgemeinen Teils des Strafgesetzbuchs. Zur Interpretation des "engen Bezug" als verstecktes Opportunitätsprinzip. Schweizerische Zeitschrift für Strafrecht, 124(3), 295-?. Bern: Stämpfli

Eicker, Andreas (2006). Anti-Terrorismus-Gesetzgebung im Lichte der Prozeduralisierung des Strafrechts. In: Juchli, Philipp; Würmli, Marcel (eds.) Auswirkungen des Terrorismus auf Recht, Wirtschaft und Gesellschaft. Schriften der Assistierenden der Universität St. Gallen (HSG). Neue Folge (pp. 197-214). Bern: Stämpfli

Provide Feedback