Perrig, Pasqualina

Up a level
Export as [feed] RSS
Group by: Date | Item Type | Refereed | No Grouping
Jump to: 2011 | 2010 | 2009 | 2008 | 2007 | 2006

2011

Holenstein, André; Meyer Schweizer, Ruth; Perrig-Chiello, Pasqualina; Rusterholz, Peter; von Zimmermann, Christian; Wagner, Andreas; Zwahlen, Sara (eds.) (2011). Glück. Referate einer Vorlesungsreihe des Collegium generale der Universität Bern im Frühjahrssemester 2010. Berner Universitätsschriften: Vol. 56. Bern: Haupt

Perrig-Chiello, Pasqualina; Hutchison, Sara; Höpflinger, François (2011). Pflegende Angehörige in der lateinischen und deutschsprachigen Schweiz

Perrig-Chiello, Pasqualina; Hutchison, Sara (2011). Well-being and social role experience in middle-aged women. The impact of different living contexts. In: Praz, Anne-Françoise; Burgnard, Sylvie (eds.) Genre et bien-Être. Questionner les inégalités (pp. 118-134). Zürich: Seismo

Perrig-Chiello, Pasqualina (2011). Reviewing inter- and transdisciplinary projects. Invited talk given at the td-net conference 2011 of the Swiss Academies of Science together with the Swiss National Science Foundation, 15.9.2011.

Perrig-Chiello, Pasqualina (2011). Brüchiger Generationenkitt? Generationenbeziehungen im Umbau, Organiation of a series of talks Fall Semester 2011 at the Forum Universität und Gesellschaft, University of Bern (together with Martina Dubach).

Perrig-Chiello, Pasqualina (2011). Generationensolidarität in Familie und Gesellschaft - noch funktioniert sie in der Schweiz, 17.9.2011, und Strapazierte familiale Generationensolidarität? Pflegende Töchter und Söhne, 4.11.2011, Talks given at the Forum Universität und Gesellschaft, University of Bern.

Perrig-Chiello, Pasqualina (2011). Radio DRS 2, 24.11.2011, "Das verflixte 20. Jahr - Scheidung nach langer Ehe" [Interview].

Perrig-Chiello, Pasqualina (2011). In der Lebensmitte. Die Entdeckung der zweiten Lebenshälfte. Zürich: NZZ Libro

Perrig-Chiello, Pasqualina (2011). Lebenslange Entwicklung: Selbstverantwortlichkeit und Schicksal. In: Noth, Isabelle; Morgenthaler, Christoph; Greider, Kathleen J. (eds.) Pastoral- und Religionspsychologie im Dialog (pp. 169-183). Stuttgart: Kohlhammer

Jud, Andreas; Perrig-Chiello, Pasqualina; Voll, Peter (2011). Less effort in worsening child protection cases? The time-course of intensity of services. Children and youth services review, 33(10), pp. 2027-2033. Amsterdam: Elsevier 10.1016/j.childyouth.2011.05.032

Perrig-Chiello, Pasqualina (2011). Jeder Generation ihre eigene Intervention? Inwieweit spielt die Generationenzugehörigkeit eine Rolle bei gerontologischen Interventionen? Psychotherapie im Alter PiA, 2(8), pp. 179-191. Giessen: Psychosozial-Verl.

2010

Perrig-Chiello, Pasqualina (2010). In der Lebensmitte. Die Entdeckung der zweiten Lebenshälfte. Zürich: NZZ Libro

Perrig-Chiello, Pasqualina; Hutchison, Sara (2010). Health and well-being in old age - the pertinence of a gender-mainstreaming approach in research. Gerontology, 56(2), pp. 208-213. Basel: Karger 10.1159/000235813

Perrig-Chiello, Pasqualina; Hutchison, Sara (2010). Gender, health and ageing: a long and winding road. Gerontology, 56(3), pp. 348-351. Basel: Karger 10.1159/000266029

Perrig-Chiello, Pasqualina (2010). Generationenbeziehungen im mittleren Lebensalter. In: , (ed.) Auf dem Weg zu einer Generationenpolitik. En route vers une politique des générations. Generationenbeziehungen (pp. 115-130). Bern: Schweizerische Akademie der Geistes- und Sozialwissenschaften SAGW

Perrig-Chiello, Pasqualina (2010). Familiale Pflegeleistungen. Die heikle Balance zwischen Solidarität, Ambivalenz und Konflikt. In: Beyeler, Mariette (ed.) Weiterbauen. Wohneigentum im Alter neu nutzen (pp. 149-155). Basel: Merian

Perrig-Chiello, Pasqualina (2010). Familien als Garanten der Generationengerechtigkeit: zwischen Forderung und Überforderung. In: 2. Gemeinsamer Kongress der Deutschen Gesellschaft für Gerontologie und Geriatrie und der Schweizerischen Gesellschaft für Gerontologie. Virchow Klinikum der Charité Berlin. 15.-17. Sept. 2010.

Perrig-Chiello, Pasqualina (2010). Der Mensch ist so alt wie seine Gefässe die halbe Wahrheit? Eröffnungsvortrag, 15. Dreiländertagung der Schweiz., Deutschland und Oesterreich. Gesellschaften für Angiologie, 12. Sept. 2010, Universität Basel.

Perrig-Chiello, Pasqualina (2010). Lebensqualität im Alter- Gedächtnis, Gesundheit und Wohlbefinden. Jubiliäumsveranstaltung - 50 Jahre Basler Studie, Universität Basel, 12. Sept. 2010.

Perrig-Chiello, Pasqualina (2010). Glücklich oder bloss zufrieden? Hintergründe und Fakten zum Paradoxon des Wohlbefindens im Alter. Vortrag gehalten im Rahmen der Vorlesungsreihe "Glück", Collegium Generale, Universität Bern, 19.5.2010.

Perrig-Chiello, Pasqualina (2010). Generationenzugehörigkeit und individuelle Intervention.Symposium "Die neue Generation 50+". Was erwartet sie von ihrer Psychotherapie? Fachforum Psychotherapie 4./5. Juni 2010, Karthause Ittingen.

Perrig-Chiello, Pasqualina (2010). Les familles garantes de la solidarité intergénérationnelle: charges, attentes et obligations. Haute Ecole de Travail Social, Genève, 16.12.2010.

Perrig-Chiello, Pasqualina (2010). Alt gleich krank? Vorurteile und Fakten zum Alter. Eröffnungsvortag zum 40. Jahreskongress des Schweiz. Verband medizinischer PraxisAssistentinnen, 26. Nov. 2010, Davos.

Perrig-Chiello, Pasqualina (2010). Personality and health in midlife as predictors of psychophysical well-being in old age? FAPSE, Université de Genève.

Perrig-Chiello, Pasqualina (2010). Lebenslange Mobilität und lebenslanges Lernen. Ansprüche und Realitäten. In: Zweite SFV-Matinée (Schweizerischer Fahrlehrer-Verband). Biel, Switzerland. 21. Oktober 2010.

Perrig-Chiello, Pasqualina (2010). Frauen und Männer im mittleren Lebensalter - Umgang mit körperlichen und psychosozialen Veränderungen. In: Veranstaltungsreihe Gender Gesundheit - Körperbilder. Fachstelle Familien und Gleichstellung, Appenzell-Ausserrhoden. Herisau. 20. September 2010.

Perrig-Chiello, Pasqualina (2010). Warum ältere Menschen so gerne von ihrer Vergangenheit erzählen. Vortrag im Rahmen der Seniorenuniversität Basel, 10. und 11. März 2010.

Perrig-Chiello, Pasqualina (2010). Volkhochschule Zürich: Balanceakte im Leben. Balance finden nach kritischen Lebensereignissen, 27. Oktober 2010.

Perrig-Chiello, Pasqualina; Hutchison, Sara (2010). Family Caregivers of Elderly Persons. A Differential Perspective on Stressors, Resources, and Well-Being. GeroPsych - the journal of gerontopsychology and geriatric psychiatry, 23(4), pp. 195-206. Bern: Hogrefe 10.1024/1662-9647/a000025

Perrig-Chiello, Pasqualina; Hutchison, Sara (2010). Pflegende Angehörige: Befindlichkeit, Erwartungen, Hilfsbereitschaft, Probleme und Ressourcen. In: Perrig-Chiello, Pasqualina; Höpflinger, François; Schnegg, Brigitte (eds.) Pflegende Angehörige von älteren Menschen in der Schweiz. Schlussbericht des Forschungsprojektes SwissAgeCare-2010 (pp. 18-66).

Perrig-Chiello, Pasqualina (2010). Gesundheit und Wohlbefinden als lebenslanger Prozess. In: Walter, Ulla (ed.) Prävention im Fokus unterschiedlicher Perspektiven. Werkstattgespräche der BZgA mit Hochschulen. Forschung und Praxis der Gesundheitsförderung: Vol. 37 (pp. 70-84). Köln: Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA)

Perrig-Chiello, Pasqualina (2010). Die Lebensmitte aus psychologischer Sicht. Physioactive - Physioswiss, Schweizer Physiotherapie Verband, 46(1), pp. 16-21. Sursee: Physioswiss

2009

Perrig-Chiello, Pasqualina; Höpflinger, François (2009). Die Babyboomer. Eine Generation revolutioniert das Alter. Zürich: NZZ Libro

Hämmerli, Katja; Znoj, Hansjörg; Stoklas, Cornelia; Perrig-Chiello, Pasquelina (2009). How is distress from infertility associated with depression? Wie hängt die Belastung durch Infertilität mit Depression zusammen? Geburtshilfe und Frauenheilkunde, 69(6), pp. 533-536. Stuttgart: Thieme 10.1055/s-0029-1185749

Gerber Jenni, Regula; Rumo-Jungo, Alexandra; Widmer, Mirjam; Bodenmann, Guy; Perrig-Chiello, Pasqualina (2009). Kinder in Gerichtsverfahren. Zwischenergebnisse einer interdisziplinären Studie. FamPra.ch - die Praxis des Familienrechts, 10(1), pp. 60-83. Bern: Stämpfli

Perrig-Chiello, Pasqualina (2009). Erziehungsstil als Schicksalsfrage. Psychoscope, 30(1-2), pp. 8-11. Bern: Föderation der Schweizer Psychologinnen und Psychologen

Perrig-Chiello, Pasqualina (2009). Erziehungsstil und Bildungschancen. 4 bis 8. Fachzeitschrift für Kindergarten und Unterstufe, 9, pp. 15-18. Bern: Schulverlag plus

Perrig-Chiello, Pasqualina; Höpflinger, François; Suter, Christian (2009). Générations - structures et relations. Rapport "générations en Suisse". Zürich: Seismo

Perrig-Chiello, Pasqualina; Höpflinger, François; Suter, Christian (2009). Generationen - Strukturen und Beziehungen. Generationenbericht Schweiz. Zürich: Seismo

Schultheiss, Franz; Perrig-Chiello, Pasqualina; Egger, Stephan (2009). Enfance et jeunesse en Suisse. Weinheim: Beltz

2008

Perrig-Chiello, Pasqualina (2008). In der Lebensmitte. Die Entdeckung der zweiten Lebenshälfte. Zürich: NZZ Libro

Perrig-Chiello, Pasqualina (2008). In der Lebensmitte. Die Entdeckung des mittleren Lebensalters. Zürich: NZZ Libro

Perrig-Chiello, Pasqualina; Höpflinger, François; Suter, Christian (2008). Generationen, Strukturen und Beziehungen. Generationenbericht Schweiz. Zürich: Seismo

Perrig-Chiello, Pasqualina (2008). Wohlbefinden und Gesundheit im Alter. In: Mess, Filip; Dugandzic, Damir; Woll, Alexander (eds.) Erfolgreiches Altern durch Sport (pp. 35-61). Konstanz: UVK

Perrig-Chiello, Pasqualina (2008). Familien, alles bleibt, wie es nie war. Familles, tout reste, pourtant tout change. In: , (ed.) Familien als Brennpunkte gesellschaftlicher Entwicklung (pp. 108-114). Luzern: UD Print

Perrig-Chiello, Pasqualina; Hutchison, Sara; Staehelin, Hannes B. (2008). Alzheimer's disease and dementia. In: Thompson, Lilian U.; Ward, Wendy E. (eds.) Optimizing Women's Health through Nutrition (pp. 357-383). London: Taylor & Francis

Perrig-Chiello, Pasqualina; Leimgruber, Walter; Büchel, Dominik (2008). Inter- und transdisziplinäre Kinder- und Jugendforschung am Beispiel des Nationalen Forschungsprogramms "Kindheit, Jugend und Generationenbeziehungen im gesellschaftlichen Wandel" (NFP 52). In: Darbellay, Frédéric; Paulsen, Theres (eds.) Herausforderung Inter- und Transdisziplinarität. Konzepte, Methoden und innovative Umsetzung in Lehre und Forschung. Le défi de l'inter- et transdisciplinarité. Consepts, méthodes et pratiques innovantes dans l'enseignement et la recherche (pp. 205-223). Lausanne: Presses polytechniques et universitaires romandes (PPUR)

Perrig-Chiello, Pasqualina (2008). Der lange Weg in die Selbständigkeit. Warum der Auszug aus dem Elternhaus und Familiengründung für viele junge Erwachsenen heute so schwierig ist. Journal für Generationengerechtigkeit JfGG, 8(3), pp. 18-21. Tübingen: Institut für Politikwissenschaft

Perrig-Chiello, Pasqualina (2008). Mobilität im Alter. Unterschiedliche Bedürfnisse, unterschiedliche Muster. Tertianum - die Zeitschrift für Generationen(45), pp. 6-8. Berlingen: Tertianum Management AG

Perrig-Chiello, Pasqualina; Büchel, Dominik (2008). Der neue Generationenvertrag. GDI Impuls - Wissensmagazin für Wirtschaft, Gesellschaft, Handel(3), pp. 50-58. Rüschlikon: Gottlieb-Duttweiler-Institut für Wirtschaft und Gesellschaft

Perrig-Chiello, Pasqualina (2008). Zukünftige Herausforderungen. Genderaspekte des Alterns. Leading opinions - Kardiologie & Gefässmedizin, 8(1), pp. 12-14. Wien: Universimed

Perrig-Chiello, Pasqualina; Büchel, Dominik (2008). Wie Familiengründung, familiäre Aufgabenteilung und externe Kinderbetreuung zusammenhängen. Ergebnisse aus dem NFP 52. Bulletin der Schweizerischen Akademie für Geistes- und Sozialwissenschaften(3), pp. 51-55. Bern: Schweizerische Akademie der Geistes- und Sozialwissenschaften SAGW

Perrig-Chiello, Pasqualina; Hutchison, Sara; Höpflinger, François (2008). Role involvement and well-being in middle-aged women. Women & health, 48(3), pp. 303-323. Philadelphia, Pa.: Taylor & Francis 10.1080/03630240802463517

Licht, Batya; Simoni, Heidi; Perrig-Chiello, Pasqualina (2008). Conflict between peers in infancy and toddler age: what do they fight about? Early years - an international journal of research and development, 28(3), pp. 235-249. Abingdon, UK: Routledge Journals, Taylor & Francis

Haemmerli, Katja; Znoj, Hansjoerg; Burri, Salome; Graf, Patricia; Wunder, Dorothea; Perrig-Chiello, Pasqualina (2008). Psychological interventions for infertile patients: a review of existing research and A new comprehensive approach. Counselling and psychotherapy research, 8(4), pp. 246-252. Rugby: BACP

Schultheis, Franz; Perrig-Chiello, Pasqualina; Egger, Stephan (eds.) (2008). Kindheit und Jugend in der Schweiz. Ergebnisse des Nationalen Forschungsprogramms "Kindheit, Jugend und Generationenbeziehungen im gesellschaftlichen Wandel". Pädagogik. Weinheim: Beltz

Simoni, Heidi; Perrig-Chiello, Pasqualina; Büchler, Andrea (2008). Children and Divorce. Investigating Current Legal Practices and their Impact on Family Transitions. In: Hirsch Hadorn, Gertrude; Hoffmann-Riem, Holger; Biber-Klemm, Susette; Grossenbacher-Mansuy, Walter; Joye, Dominique; Pohl, Christian; Wiesmann, Urs; Zemp, Elisabeth (eds.) Handbook of Transdisciplinary Research (pp. 259-277). Heidelberg: Springer Verlag

2007

Perrig-Chiello, Pasqualina; Perrig, Walter J. (2007). Die rekonstruierte Vergangenheit: Mechanismen, Determinanten und Funktionen autobiografischer Erinnerung in der zweiten Lebenshälfte. In: Wahl, Hans-Werner; Mollenkopf, Heidrun (eds.) Alternsforschung am Beginn des 21. Jahrhunderts. Alterns- und Lebenslaufkonzeptionen im deutschsprachigen Raum (pp. 43-60). Heidelberg: Akademische Verlagsgesellschaft

Perrig-Chiello, Pasqualina (2007). Bedeutung und Funktion des biographischen Lebensrückblicks in der zweiten Lebenshälfte. Psychotherapie im Alter PiA, 4(2), pp. 35-47. Giessen: Psychosozial-Verl.

Perrig-Chiello, Pasqualina (2007). Does Eva age differently? Health of the elderly focussing on gender-related differences. Aktuelle Ernährungsmedizin, 32(4), pp. 163-167. Stuttgart: Thieme

Perrig-Chiello, Pasqualina; Walcher, Fridolin (2007). In der Lebensmitte. Die Entdeckung der zweiten Lebenshälfte. Zürich: NZZ Libro

Perrig-Chiello, Pasqualina (2007). Foreword. In: Backes, Gertrud M.; Lasch, Vera; Reimann, Katja (eds.) Gender, Health and Ageing. European Perspectives on Life Course, Health Issues and Social Challenges (pp. 9-10). Wiesbaden: VS Verlag

Perrig-Chiello, Pasqualina (2007). Wohlbefinden im Alter - ein Paradoxon? In: Stalder, Peter B. (ed.) Vortragszyklus zum dritten Lebensabschnitt (pp. 19-25). Basel: Friedrich Reinhardt

Perrig-Chiello, Pasqualina (2007). Alter, Gesundheit und Geschlecht. Leading opinions - Neurologie & Psychiatrie(3), pp. 24-26. Wien: Universimed

Perrig-Chiello, Pasqualina (2007). Genderaspekte des Alterns. Zukünftige Herausforderungen. Urologik, 14, pp. 42-44. Wien: Universimed

Perrig-Chiello, Pasqualina (2007). Das Paradox des Wohlbefindens - Kriterien für ein positives Lebensgefühl im Alter. SozialAktuell, 39(3), pp. 2-6. Bern: Schweizerischer Berufsverband Soziale Arbeit SBS

Perrig-Chiello, Pasqualina (2007). Mental health in public health - the necessity of a life-span perspective. International journal of public health, 52(3), pp. 129-131. Heidelberg: Springer 10.1007/s00038-007-7012-y

Perrig-Chiello, Pasqualina (2007). Geschlechterrollen im biographischen Wandel. Tertianum - die Zeitschrift für Generationen(41), pp. 6-7. Berlingen: Tertianum Management AG

2006

Perrig-Chiello, Pasqualina (2006). Das Alter ist weiblich [Rezension]. Freiburger Geschlechterstudien FGS(19), pp. 360-362. Leverkusen-Opladen: Budrich

Perrig-Chiello, Pasqualina (2006). Einleitung. In: Welcher Kitt hält die Generationen zusammen? Erste Ergebnisse zur familialen und gesellschaftlichen Bedeutung von Generationenbeziehungen aus dem nationalen Forschungsprogramm 52 (pp. 4-7). Bern: Schweizerischer Nationalfonds

Perrig-Chiello, Pasqualina; Perrig, Walter J.; Uebelbacher, Andreas; Staehelin, Hannes (2006). Physical and psychological resources of functional autonomy in old age. Psychology, health & medicine, 11(4), pp. 470-482. Abingdon, UK: Routledge, Taylor & Francis Group 10.1080/13548500600726633

Provide Feedback