Psychotherapie

Caspar, F.; Belz, M.; Schneider, F. (2017). Psychotherapie. In: Schneider, Frank (ed.) Facharztwissen Psychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie (pp. 189-209). Berlin: Springer 10.1007/978-3-662-50345-4_14

Full text not available from this repository. (Request a copy)

Ausgehend von verschiedenen psychotherapeutischen Richtungen und Schulen gibt es kognitiv-behaviorale, analytisch-»aufdeckende«, humanistisch-erlebnisorientierte, interpersonelle und systemische Therapieverfahren, daneben Verfahren mit eingeschränkterem Wirkungsspektrum wie Entspannungsverfahren oder suggestive Methoden. Neuere Ansätze wie die Dialektisch-Behaviorale Therapie (DBT), das Cognitive Behavioral Analysis System of Psychotherapy (CBASP) oder die Schematherapie integrieren Vorgehensweisen, die verschiedenen Therapieschulen zugeordnet werden können, mit dem Ziel, auch als besonders schwierig geltende Patientengruppen behandeln zu können. International gesehen geht die Entwicklung der Psychotherapie hin zu einer schulenübergreifenden, integrativen Psychotherapie. Einfluss auf das Behandlungsergebnis nehmen die Therapiemethode, Patienten- und Therapeutenmerkmale, die Qualität der therapeutischen Beziehung sowie externe bzw. soziokulturelle Kontextfaktoren.

Item Type:

Book Section (Book Chapter)

Division/Institute:

07 Faculty of Human Sciences > Institute of Psychology > Clinical Psychology and Psychotherapy
07 Faculty of Human Sciences > Institute of Psychology

UniBE Contributor:

Caspar, Franz and Belz, Martina

Subjects:

100 Philosophy > 150 Psychology
600 Technology > 610 Medicine & health

ISBN:

978-3-662-50344-7

Publisher:

Springer

Language:

German

Submitter:

Salome Irina Rahel Bötschi

Date Deposited:

06 Apr 2018 16:10

Last Modified:

06 Apr 2018 16:10

Publisher DOI:

10.1007/978-3-662-50345-4_14

Additional Information:

2. Auflage

URI:

https://boris.unibe.ch/id/eprint/105306

Actions (login required)

Edit item Edit item
Provide Feedback