Adoption in der Zeit von Patchwork und Regenbogenfamilie - seelsorgliche Perspektiven

Noth, Isabelle (29 March 2017). Adoption in der Zeit von Patchwork und Regenbogenfamilie - seelsorgliche Perspektiven (Unpublished). In: Adoption in der Zeit von Patchwork und Regenbogenfamilie. Basel. 29. März 2017.

Das Adoptionsrecht soll den gewandelten gesellschaftlichen Wertevorstellungen angepasst werden und nicht mehr nur verheirateten Paaren, sondern auch Paaren in eingetragenen Partnerschaften und in faktischen Lebensgemeinschaften offenstehen. Wird dieser Öffnung die Erweiterung für die Fremdkinderadoption folgen? Spielt bei den Adoptionsrechten für homosexuelle Paare und Konkubinatspaare auch die Angst vor dem Verlust eines traditionellen (christlichen) Familienbildes mit? Geht es bei Adoptionen um das Kindeswohl? Oder geht es um die Beseitigung einer rechtlichen Diskriminierung bei Partnerschaftsformen? Hat die Erweiterung des Adoptionsrechts Folgen für das noch geltende Verbot der Leihmutterschaft? Eine evangelische Theologin und ein Familienrechtsexperte zeigen mögliche Antworten auf diese und weitere Fragen auf.

Item Type:

Conference or Workshop Item (Speech)

Division/Institute:

01 Faculty of Theology > Department of Protestant Theology > Institute of Practical Theology > Pastoral Care, Religious Psychology and Religious Education

UniBE Contributor:

Noth, Isabelle

Subjects:

200 Religion > 250 Christian pastoral practice & religious orders

Language:

German

Submitter:

Isabelle Noth

Date Deposited:

01 Oct 2018 13:18

Last Modified:

01 Oct 2018 13:18

Additional Information:

"Forum für Zeitfragen" und "Mensch im Recht". Veranstaltung mit Prof. Dr. iur. Thomas Geiser und Prof. Dr. theol. Isabelle Noth, moderiert von Prof. Dr. iur. Denise Buser, Basel

URI:

https://boris.unibe.ch/id/eprint/120219

Actions (login required)

Edit item Edit item
Provide Feedback