Die Konquistadoren. Cortés, Pizarro und die Eroberung Amerikas

Huber, Vitus (2019). Die Konquistadoren. Cortés, Pizarro und die Eroberung Amerikas (In Press). C.H.Beck Wissen: Vol. 2890. München: C.H.BECK

Full text not available from this repository. (Request a copy)

Im Frühjahr 1519 landeten spanische Eroberer unter Führung von Hernán Cortés in Mexiko und unterwarfen in nur zwei Jahren die mächtigen Azteken. Bald gerieten weite Teile Amerikas unter spanische Herrschaft. Vitus Huber geht dem Rätsel nach, wie das so schnell und ohne königliche Truppen geschehen konnte, und wirft einen neuen, frischen Blick auf die Konquistadoren. Er beschreibt anschaulich, wer sie waren, wie sie lebten, wie ihre Beutegemeinschaften funktionierten, und erklärt, warum aus einer chaotischen Eroberungsphase langfristige koloniale Herrschaft hervorgehen konnte.

Item Type:

Book (Monograph)

Division/Institute:

06 Faculty of Humanities > Department of History and Archaeology > Institute of History > Recent History

UniBE Contributor:

Huber, Vitus

Subjects:

900 History > 940 History of Europe
900 History > 970 History of North America
900 History > 980 History of South America
900 History > 990 History of other areas

ISBN:

978-3-406-73429-8

Series:

C.H.Beck Wissen

Publisher:

C.H.BECK

Language:

German

Submitter:

Vitus Clemens Huber

Date Deposited:

19 Dec 2018 09:32

Last Modified:

19 Dec 2018 09:32

Uncontrolled Keywords:

Entdeckung Amerika; Eroberung Amerika; Lateinamerika; Europäische Expansion; Mission; Conquista

URI:

https://boris.unibe.ch/id/eprint/122633

Actions (login required)

Edit item Edit item
Provide Feedback