Ist Bildung eine rentable Investition?

Cattaneo, Maria A.; Wolter, Stefan (2018). Ist Bildung eine rentable Investition? Die Volkswirtschaft: Plattform für Wirtschaftspolitik, 2018(3), pp. 42-44. SECO

[img] Text
14_Wolter_Cattaneo_DE.pdf - Published Version
Restricted to registered users only
Available under License Publisher holds Copyright.

Download (126kB) | Request a copy

Berechnungen der Lohnvorteile, die man in der Schweiz mit einem zusätzlichen Ausbildungsjahr erzielen kann, zeigen über die letzten 25 Jahre eine konstant hohe Rentabilität für individuelle Bildungsinvestitionen. Die Rentabilität ist vergleichbar hoch für Frauen und Männer, die Unterschiede zwischen den verschiedenen Ausbildungsgängen lassen auf eine ähnlich gute Passung zwischen den erworbenen Kompetenzen und den Bedürfnissen des Arbeitsmarktes schliessen. Während die Bildungswilligen gute Aussichten darauf haben, ihre Bildungsinvestitionen monetär durch höhere Löhne mehr als nur zu kompensieren, hängt die monetäre gesellschaftliche (fiskalische) Rendite stark davon ab, wie intensiv die ausgebildeten Personen am Arbeitsmarkt aktiv sind. Nur bei hohen Beschäftigungsgraden kann auch die Gesellschaft davon ausgehen, dass die getätigten Investitionen wieder zurückfliessen.

Item Type:

Newspaper or Magazine Article

Division/Institute:

03 Faculty of Business, Economics and Social Sciences > Department of Economics

UniBE Contributor:

Wolter, Stefan

Subjects:

300 Social sciences, sociology & anthropology > 330 Economics

ISSN:

1011-386X

Publisher:

SECO

Language:

German

Submitter:

Dino Collalti

Date Deposited:

07 Aug 2019 14:20

Last Modified:

12 Nov 2019 15:48

BORIS DOI:

10.7892/boris.129911

URI:

https://boris.unibe.ch/id/eprint/129911

Actions (login required)

Edit item Edit item
Provide Feedback