Einführung in die Gletscherarchäologie.

Hafner, Albert (6 May 2019). Einführung in die Gletscherarchäologie. (Unpublished). In: Gletscherarchäologie. Eine Folge des Klimawandels und Schlüssel zur Rekonstruktion früherer Lebensweisen. Alpines Museum Schweiz, Bern. 06.05.2019.

[img]
Preview
Text
SAGW_Gletscherarchäologie_Programm.pdf - Other
Available under License BORIS Standard License.

Download (4MB) | Preview

Der Rückgang der Gletscher in den Alpen ist eines der augenfälligsten Merkmale der globalen Klimaerwärmung. Davon betroffen sind auch archäologische Objekte, die teilweise über Jahrtausende im hochalpinen Eis überdauert haben und nun durch dessen Schmelze zum Vorschein kommen. Es handelt sich um Ausrüstungsgegenstände früher Jäger, Hirten und Händler, aber auch um Flugzeuge und militärische Anlagen. Archäologische Funde aus dem Eis gibt es aber auch in den Gletschern Skandinaviens und Nordamerikas, hier vor allem in Zusammenhang mit der Rentierjagd. Der Vortrag führt in die globale Gletscherarchäologie ein und präsentiert einen Überblick über die Geschichte und Bedeutung archäologischer Funde aus dem Eis in verschiedenen Zonen der Erde.

Item Type:

Conference or Workshop Item (Speech)

Division/Institute:

06 Faculty of Humanities > Department of History and Archaeology > Institute of Archaeological Sciences > Pre- and Early History

UniBE Contributor:

Hafner, Albert

Subjects:

900 History > 930 History of ancient world (to ca. 499)

Language:

German

Submitter:

Albert Hafner-Lafitte

Date Deposited:

15 Jul 2019 18:33

Last Modified:

28 Oct 2019 13:11

Related URLs:

BORIS DOI:

10.7892/boris.130560

URI:

https://boris.unibe.ch/id/eprint/130560

Actions (login required)

Edit item Edit item
Provide Feedback