Übergang in eine Tertiärausbildung nach einer Berufsausbildung in der Schweiz

Schmid, Evi; Gonon, Philipp (2011). Übergang in eine Tertiärausbildung nach einer Berufsausbildung in der Schweiz. Berufs- und Wirtschaftspädagogik Online : bwp@, 2011(Spezial 5), pp. 1-17. Institut für Berufs- und Wirtschaftspädagogik Universität Hamburg

[img] Text
schmid_gonon_kv-ht2011.pdf - Published Version
Restricted to registered users only
Available under License Publisher holds Copyright.

Download (218kB) | Request a copy

Die Berufsbildung in der Schweiz befindet sich zurzeit in einer Phase der Neuorientierung. Nachdem das im Jahr 2004 in Kraft gesetzte Berufsbildungsgesetz vielfältige Reformen ausgelöst hat, fokussiert die neuere Debatte die Stellung der höheren Berufsbildung im Bildungssystem. Der Übergang in die Tertiärstufe erweist sich als eine Fragestellung, die sowohl die neu geschaffenen Berufsmaturitäten, die zum prüfungsfreien Zugang in eine Fachhochschule berechtigen, als auch die höhere Berufs-bildung, die im Anschluss an eine berufliche Grundbildung und berufliche Erfahrung erfolgt, betrifft. Die höhere Berufsbildung umfasst Abschlüsse der höheren Fachschulen, daneben aber auch Diplome und Zeugnisse auf der Ebene von höheren Fach- und Berufsprüfungen. Die Ergebnisse unserer Unter-suchung zum Übergang von einer Berufsausbildung in eine Tertiärausbildung zeigen, dass bis sieben Jahre nach Austritt aus der obligatorischen Schule lediglich 11% der Absolventinnen und Absolventen einer dualen Berufsausbildung eine Tertiärausbildung begonnen haben. Absolventinnen und Absol-venten einer schulischen Berufsausbildung steigen demgegenüber deutlich häufiger in einer Tertiär-ausbildung ein, so vorwiegend in eine Ausbildung an einer Fachhochschule. Im folgenden Beitrag wird weiter untersucht, welche Faktoren den Eintritt in eine Tertiärausbildung nach einer Berufsaus-bildung bestimmen, sowie diskutiert, inwiefern die höhere Berufsbildung einer stärkeren bildungspo-litischen Förderung bedarf.

Item Type:

Journal Article (Original Article)

Division/Institute:

03 Faculty of Business, Economics and Social Sciences > Social Sciences > Institute of Sociology

ISSN:

1618-8543

Publisher:

Institut für Berufs- und Wirtschaftspädagogik Universität Hamburg

Projects:

[1036] Transitions from Education to Employment (TREE) Official URL

Language:

German

Submitter:

David Leander Baumann

Date Deposited:

14 Oct 2019 14:27

Last Modified:

09 Nov 2019 07:00

Related URLs:

Additional Information:

Notes: treeanalysis analysis_thirdparty; Date: 2011

BORIS DOI:

10.7892/boris.131066

URI:

https://boris.unibe.ch/id/eprint/131066

Actions (login required)

Edit item Edit item
Provide Feedback