Egon Günthers "Lotte in Weimar" (1975) und die Geschichte der deutschen Thomas Mann-Verfilmungen

Elsaghe, Yahya (21 September 2019). Egon Günthers "Lotte in Weimar" (1975) und die Geschichte der deutschen Thomas Mann-Verfilmungen (Unpublished). In: Die Brüder Mann und der Film. Lübeck. 20. bis 22. September 2019.

LOTTE IN WEIMAR, die einzige vollständig realisierte Thomas Mann-Verfilmung der DDR und die überhaupt erste Verfilmung eines Mann’schen Exilwerks, unterscheidet sich von den in der Bundesrepublik entstandenen Produktionen in mehr als einer Hinsicht. In einer hingegen setzt sie deren Tendenz trotz aller gesuchten Kontrastbetonung fort. Gemeint sind die gezielten Retuschen desjenigen, was am verfilmten Text das nationaldeutsche Selbstverständnis allzu sehr zu irritieren geeignet wäre.

Item Type:

Conference or Workshop Item (Speech)

Division/Institute:

06 Faculty of Humanities > Department of Linguistics and Literary Studies > Institute of Germanic Languages

UniBE Contributor:

Elsaghe, Yahya

Subjects:

400 Language > 430 German & related languages
800 Literature, rhetoric & criticism > 830 German & related literatures

Language:

German

Submitter:

Yahya Elsaghe

Date Deposited:

30 Sep 2019 15:04

Last Modified:

30 Sep 2019 15:04

URI:

https://boris.unibe.ch/id/eprint/133470

Actions (login required)

Edit item Edit item
Provide Feedback