Tracerhydrologische Untersuchungen Häftli: Beeinflussung des Häftli durch die Ara Orpund

Weingartner, Rolf; Moeri, Thomas (1983). Tracerhydrologische Untersuchungen Häftli: Beeinflussung des Häftli durch die Ara Orpund Bern: Geographisches Institut der Universität Bern

[img] Text
43.pdf - Published Version
Restricted to registered users only
Available under License Publisher holds Copyright.

Download (414kB) | Request a copy

Die grundlegende Frage, ob Abwasser der ARA Orpund über die Schleuse ins Häftli gelangt, muss bejaht, aber mit dem Hinweis auf die grosse Verdünnung im Nidau-Büren-Kanal und auf die geringen, tatsächlich eingebrachten Mengen relativiert werden. Die Resultate des Markierversuches vom 17.3.83 widerspiegeln einen Zustand, welcher - bezogen auf den Abfluss im Nidau-Büren-Kanal - dem langjährigen Jahresmittel nahezu entspricht.

Item Type:

Report (Report)

Division/Institute:

08 Faculty of Science > Institute of Geography > Physical Geography > Unit Hydrology
08 Faculty of Science > Institute of Geography
08 Faculty of Science > Institute of Geography > Physical Geography

UniBE Contributor:

Weingartner, Rolf

Subjects:

900 History > 910 Geography & travel

Publisher:

Geographisches Institut der Universität Bern

Language:

German

Submitter:

Deborah Nathalie Jutzi

Date Deposited:

28 Oct 2019 08:48

Last Modified:

28 Oct 2019 08:48

BORIS DOI:

10.7892/boris.134029

URI:

https://boris.unibe.ch/id/eprint/134029

Actions (login required)

Edit item Edit item
Provide Feedback