Inwiefern unterscheiden sich motivbasierte Sporttypen bei Jugendlichen und jungen Erwachsenen?

Gut, Vanessa (April 2019). Inwiefern unterscheiden sich motivbasierte Sporttypen bei Jugendlichen und jungen Erwachsenen? (Unpublished). In: Jahrestagung der dvs-Kommission Gesundheit. Hamburg. 04.-06.04.2019.

Maßnahmen der Sportförderung werden selten systematisch auf sportbezogene Motive und Ziele ausgerichtet, obwohl sie für das Wohlbefinden und die Aufrechterhaltung des Sport-verhaltens bedeutsam sind. Sudeck, Lehnert und Conzelmann (2011) haben typische Motiv- und Zielprofile im Freizeit- und Gesundheitssport für das mittlere Erwachsenenalter identifi-ziert. Mit diesen motivbasierten Sporttypen können Menschen anhand ihrer Motive und Ziele segmentiert und Fördermaßnahmen darauf abgestimmt werden. Der vorliegende Beitrag erweitert den Anwendungsbereich auf jüngere Altersgruppen und untersucht, welche Sport-typen sich im Jugend- und jungen Erwachsenenalter identifizieren lassen und inwiefern sich die Sporttypen hinsichtlich der Altersgruppen sowie des Sportverhaltens unterscheiden.

Item Type:

Conference or Workshop Item (Speech)

Division/Institute:

07 Faculty of Human Sciences > Institute of Sport Science (ISPW)
07 Faculty of Human Sciences > Institute of Sport Science (ISPW) > Sport Psychology and Research Methods

UniBE Contributor:

Gut, Vanessa

Subjects:

700 Arts > 790 Sports, games & entertainment

Language:

German

Submitter:

Franziska Krebs

Date Deposited:

07 Nov 2019 10:33

Last Modified:

07 Nov 2019 10:33

Uncontrolled Keywords:

Motive, Jugendliche, junge Erwachsene, latente Profilanalyse, maßge-schneiderteSportförderung

URI:

https://boris.unibe.ch/id/eprint/134670

Actions (login required)

Edit item Edit item
Provide Feedback