Digitale Transformation und Open Access von Forschungsresultaten in der Schweiz

Verdicchio, Dirk; Kissling-Näf, Ingrid (2019). Digitale Transformation und Open Access von Forschungsresultaten in der Schweiz. In: Schellinger, Jochen; Tokarski, Kim Oliver; Kissling-Näf, Ingrid (eds.) Digitale Transformation und Unternehmensführung. Trends und Perspektiven für die Praxis (pp. 11-27). Wiesbaden: Springer 10.1007/978-3-658-26960-9_2

[img]
Preview
Text
verdicchio-kissling-digitale_transformation-open_access.pdf - Published Version
Available under License Creative Commons: Attribution (CC-BY).

Download (796kB) | Preview

Die digitale Transformation hat Einfluss auf die Arbeits- und Kommunikationsweisen der Wissenschaft und ermöglicht eine weitgehende Transparenz und Offenheit der Forschung. Die Begriffe Open Science und Open Access stehen für diese Öffnung wissenschaftlicher Prozesse und die Zugänglichmachung von Forschungsergebnissen. Für Open Access – dem freien Zugang zu wissenschaftlichen Publikationen – existieren schweizerische und internationale Programme und Strategien, die von Institutionen wie dem SNF und swissuniversities getragen werden. Neben einem Überblick über die zentralen Begriffe und Konzepte geht der Beitrag auf diese Strategien ein. Besondere Beachtung finden die Situation in Europa und der Schweiz sowie der Wandel der Geschäftsmodelle und der Publikationslandschaft.

Item Type:

Book Section (Book Chapter)

Division/Institute:

13 Central Units > Administrative Director's Office > University Library of Bern

UniBE Contributor:

Verdicchio, Dirk

Subjects:

000 Computer science, knowledge & systems > 020 Library & information sciences

ISBN:

978-3-658-26960-9

Publisher:

Springer

Language:

German

Submitter:

Dirk Verdicchio

Date Deposited:

07 Nov 2019 10:18

Last Modified:

07 Nov 2019 10:24

Publisher DOI:

10.1007/978-3-658-26960-9_2

BORIS DOI:

10.7892/boris.134698

URI:

https://boris.unibe.ch/id/eprint/134698

Actions (login required)

Edit item Edit item
Provide Feedback