Der Entscheid über Migration als Verfügungsrecht - Eine Anwendung der Ökonomischen Analyse des Rechts auf das Migrationsrecht am Beispiel der Schweiz

Schlegel, Stefan (2017). Der Entscheid über Migration als Verfügungsrecht - Eine Anwendung der Ökonomischen Analyse des Rechts auf das Migrationsrecht am Beispiel der Schweiz. Studien und Beiträge zum Öffentlichen Recht: Vol. 31. Tübingen: Mohr Siebeck

Full text not available from this repository. (Request a copy)

Die Frage, ob Migration einer bestimmten Person an einen bestimmten Ort stattfinden kann, ist nicht zuletzt eine Frage des Marktzugangs. Es geht um den Zugang zu einem Arbeits- und Dienstleistungsmarkt. Das Recht, über diesen Zugang entscheiden zu können, ist ein geldwertes Recht. Stefan Schlegel untersucht, wie dieses Recht in der geltenden Rechtsordnung zugeordnet ist und wie es optimalerweise zugeordnet sein sollte. Die theoretischen Grundlagen werden am Beispiel der Schweiz konkretisiert.

Item Type:

Book (Monograph)

Division/Institute:

02 Faculty of Law > Department of Public Law > Institute of Public Law

UniBE Contributor:

Schlegel, Stefan

Subjects:

300 Social sciences, sociology & anthropology > 340 Law
300 Social sciences, sociology & anthropology > 330 Economics

ISBN:

978-3-16-154872-7

Series:

Studien und Beiträge zum Öffentlichen Recht

Publisher:

Mohr Siebeck

Language:

German

Submitter:

Stefan Schlegel

Date Deposited:

20 Nov 2019 15:58

Last Modified:

20 Nov 2019 15:58

URI:

https://boris.unibe.ch/id/eprint/134953

Actions (login required)

Edit item Edit item
Provide Feedback