Pilze im Botanischen Garten Bern

Irlet, Beatrice (1986). Pilze im Botanischen Garten Bern. Mitteilungen der Naturforschenden Gesellschaft in Bern, 43, pp. 176-179. Bern: Naturforschende Gesellschaft Bern

[img] Text
1986_MittBernBotGes_43_176.pdf - Published Version
Restricted to registered users only
Available under License Publisher holds Copyright.

Download (1MB) | Request a copy

Ein botanischer Garten zeichnet sich durch besonders viele kleine Nischen aus. Man möchte ja auch auf kleinstem Raum einen möglichst umfassenden Einblick in die Vielfalt der Pflanzenwelt und ihrer Habitate geben. Auf dieser Vielfalt von Kleinstandorten beruht die Vielfalt auch der Pilze. Als Ergebnis gelegentlicher Pilzgänge im Botanischen Garten Bern konnten in den letzten drei Jahren bereits über 50 Grosspilze bestimmt werden.

Item Type:

Conference or Workshop Item (Paper)

Division/Institute:

13 Central Units > Administrative Director's Office > Botanical Garden
08 Faculty of Science > Department of Biology > Institute of Plant Sciences (IPS)

UniBE Contributor:

Senn, Beatrice

Subjects:

500 Science > 580 Plants (Botany)

ISSN:

0077-6130

Publisher:

Naturforschende Gesellschaft Bern

Language:

German

Submitter:

Peter Alfred von Ballmoos-Haas

Date Deposited:

18 Dec 2019 09:48

Last Modified:

18 Dec 2019 09:48

BORIS DOI:

10.7892/boris.136508

URI:

https://boris.unibe.ch/id/eprint/136508

Actions (login required)

Edit item Edit item
Provide Feedback