Weltwirtschaft und Euroraum: Schwacher Welthandel, aber binnenwirtschaftliche Kräfte weitgehend intakt:

Michelsen, Claus; Baldi, Guido; Dany-Knedlik, Geraldine; Engerer, Hella; Gebauer, Stefan; Rieth, Malte (2019). Weltwirtschaft und Euroraum: Schwacher Welthandel, aber binnenwirtschaftliche Kräfte weitgehend intakt:. DIW Wochenbericht, 86(11), pp. 154-161. DIW Berlin Deutsches Institut für Wirtschaftsforschung e.V. 10.18723/diw_wb:2019-11-2

[img] Text
19-11-2.pdf - Published Version
Restricted to registered users only
Available under License Publisher holds Copyright.

Download (315kB) | Request a copy

Das weltwirtschatliche Umfeld bleibt rau. Im vierten Quartal 2018 stagnierten die Wachstumsraten global, besonders traf es den Außenhandel. Für 2019 prognostiziert das DIW Berlin ein Wachstum der Weltwirtschaft von 3,7 Prozent, für das Folgejahr 3,6 Prozent. Positive Impulse werden durch Nach­holeffekte – etwa bei der europäischen Automobilindustrie – und von der weiterhin guten Entwicklung an den Arbeitsmärk­ten erwartet, die den Konsum stützen dürfte. Der Ausblick für den Welthandel wird jedoch geprägt von Handelskonflikten, politischen Unsicherheiten und einer Abschwächung der chinesischen Konjunktur. Zwar zeichnet sich im Handelskon­flikt zwischen den USA und China eine Entschärfung ab, dafür deutet sich eine Auseinandersetzung um europäische Exporte von Kraftfahrzeugen und Autoteilen in die USA an. Die Gefahr eines ungeordneten Austritts des Vereinigten Königreichs aus der EU und die politische Situation in Italien sorgen für Unsicherheit in Europa. Vor diesem Hintergrund wird die Geldpolitik im Prognosezeitraum voraussichtlich expansiv ausgerichtet sein.

Item Type:

Newspaper or Magazine Article

Division/Institute:

03 Faculty of Business, Economics and Social Sciences > Department of Economics

UniBE Contributor:

Baldi, Guido

Subjects:

300 Social sciences, sociology & anthropology > 330 Economics

ISSN:

0012-1304

Publisher:

DIW Berlin Deutsches Institut für Wirtschaftsforschung e.V.

Language:

German

Submitter:

Dino Collalti

Date Deposited:

28 Apr 2020 14:20

Last Modified:

29 Apr 2020 17:33

Publisher DOI:

10.18723/diw_wb:2019-11-2

Additional Information:

Grundlinien der Wirtschaftsentwicklung im Frühjahr 2019

BORIS DOI:

10.7892/boris.138731

URI:

https://boris.unibe.ch/id/eprint/138731

Actions (login required)

Edit item Edit item
Provide Feedback