Leistungsanreize durch Aktien oder Optionen? Eine Diskussion des State of the Art

Arnold, Markus C.; Gillenkirch, Robert M. (2007). Leistungsanreize durch Aktien oder Optionen? Eine Diskussion des State of the Art. Zeitschrift für Betriebswirtschaft, 77(1), pp. 75-99. Gabler 10.1007/s11573-007-0005-8

[img] Text
Arnold-Gillenkirch2007_Article_LeistungsanreizeDurchAktienOderOptionen.pdf - Published Version
Restricted to registered users only
Available under License Publisher holds Copyright.

Download (1MB) | Request a copy

Aktienoptionspläne für Vorstände sind in der jüngsten Vergangenheit stark in die öffentliche Kritik geraten. Parallel dazu wird eine intensive wissenschaftliche Diskussion über ihre Effizienz als Anreizinstrument geführt. Dieser Beitrag gibt einen Überblick über die (überwiegend numerischen) Ergebnisse jüngerer Beiträge zu den Leistungsanreizen aktienkursorientierter Vergütungsinstrumente. Die Ergebnisse der Beiträge werden vor dem Hintergrund des Grundmodells der Principal-Agent-Theorie diskutiert und interpretiert.

Item Type:

Journal Article (Original Article)

Division/Institute:

03 Faculty of Business, Economics and Social Sciences > Department of Business Management > Institute for Accounting and Controlling > Managerial Accounting

UniBE Contributor:

Arnold, Markus Christopher

Subjects:

300 Social sciences, sociology & anthropology > 330 Economics

ISSN:

0044-2372

Publisher:

Gabler

Language:

German

Submitter:

Lynn Carole Selhofer

Date Deposited:

11 Mar 2020 14:33

Last Modified:

11 Mar 2020 14:33

Publisher DOI:

10.1007/s11573-007-0005-8

BORIS DOI:

10.7892/boris.141308

URI:

https://boris.unibe.ch/id/eprint/141308

Actions (login required)

Edit item Edit item
Provide Feedback