Laien auf der Bühne – Amateurtheater in der Schweiz

Schappach, Beate (10 March 2020). Laien auf der Bühne – Amateurtheater in der Schweiz. In: Buch am Mittag. Universitätsbibliothek Mittelstrasse, Bern. 10. März 2020.

In keinem europäischen Land scheint die Dichte und Vielfalt von nicht-professionellem Theater grösser als in der Schweiz. Lust am Spiel, kreative Freizeitgestaltung, Unterhaltung und sozialer Zusammenhalt stehen bei den meisten Theatergruppen im Vordergrund. Geht es bei Festspielen oft um die Auseinandersetzung mit historischen Stoffen und lokaler Geschichte, gibt Gefangenentheater den Beteiligten ein Stück Freiheit und kann beim Publikum Berührungsängste mit Straffälligen abbauen. Unternehmenstheater wird zur Teamentwicklung sowie zur Produktpräsentation eingesetzt. Und hinter einigen Formen des Freilichttheaters stehen nicht zuletzt auch kommerzielle Interessen.

Item Type:

Conference or Workshop Item (Speech)

Division/Institute:

06 Faculty of Humanities > Department of Art and Cultural Studies > Institute of Theater Studies

UniBE Contributor:

Schappach, Beate

Subjects:

700 Arts > 790 Sports, games & entertainment

Language:

German

Submitter:

Beate Schappach

Date Deposited:

25 Jun 2020 11:37

Last Modified:

25 Jun 2020 11:37

Uncontrolled Keywords:

Amateurtheater, Laientheater, Volkstheater, Theaterverein, Vereinstheater, Freilichttheater, Festspiel, Schultheater, Studententheater, Seniorentheater, Gefängnistheater, Theaterlandschaft

URI:

https://boris.unibe.ch/id/eprint/141740

Actions (login required)

Edit item Edit item
Provide Feedback