Gespendet, verloren, wiedergefunden. Die Fundmünzen aus der reformierten Kirche Steffisburg als Quelle zum spätmittelalterlichen Geldumlauf.

Schmutz, Daniel; Koenig, Franz E. (2003). Gespendet, verloren, wiedergefunden. Die Fundmünzen aus der reformierten Kirche Steffisburg als Quelle zum spätmittelalterlichen Geldumlauf. Die Ergebnisse der archäologischen Forschungen von 1980 und 1982: Vol. 2. Bern: Haupt Verlag AG

[img]
Preview
Text
ADB_2003_Steffisburg_Kirche_Bd02.pdf - Published Version
Available under License Creative Commons: Attribution (CC-BY).

Download (20MB) | Preview

In den Jahren 1980 und 1982 konnten dank Renovationsarbeiten in der Kirche Steffisburg archäologische Untersuchungen durchgeführt werden. Es wurden mehrere Vorgängerbauten erfasst, die bis ins 8. Jh. n. Chr. zurückreichen. Der vorliegende Band 2 der zweibändigen Reihe umfasst die Untersuchungen und Ergebnisse zu den 375 mittelalterlichen und neuzeitlichen Münzen und befasst sich mit dem damaligen Geldumlauf und den wirtschaftlichen Beziehungen.

Item Type:

Book (Monograph)

Division/Institute:

External Organisations > Archaeological Service of the Canton of Berne

ISBN:

3-258-06676-0

Series:

Die Ergebnisse der archäologischen Forschungen von 1980 und 1982

Publisher:

Haupt Verlag AG

Language:

German

Submitter:

Patrick Roger Flury

Date Deposited:

30 Mar 2020 12:54

Last Modified:

30 Mar 2020 12:54

Additional Information:

Geografischer Raum / Epoche: Steffisburg / Spätmittelalter/Neuzeit ; Schriftenreihe der Erziehungsdirektion des Kantons Bern

Uncontrolled Keywords:

Steffisburg, Geldumlauf, Spätmittelalter, Neuzeit, Münzen, reformierte Pfarrkirche, Archäologie, Bern

BORIS DOI:

10.7892/boris.142008

URI:

https://boris.unibe.ch/id/eprint/142008

Actions (login required)

Edit item Edit item
Provide Feedback