Die neolithischen Ufersiedlungen von Twann. Band 19: Die Grabungsbefunde der Abschnitte 1–5 und 16–18

Stöckli, Werner E. (1981). Die neolithischen Ufersiedlungen von Twann. Band 19: Die Grabungsbefunde der Abschnitte 1–5 und 16–18. Die neolithischen Ufersiedlungen von Twann: Vol. 19. Bern: Staatlicher Lehrmittelverlag Bern 1981

[img]
Preview
Text
ADB_01_1981_Twann_Bd19_Befunde_Abs1_5_16_18.pdf - Published Version
Available under License Creative Commons: Attribution (CC-BY).

Download (14MB) | Preview

Die durch die Projektierung der Nationalstrasse N5 ausgelöste Grossgrabung der jungsteinzeitlichen Siedlung von Twann fand zwischen 1974 und 1976 statt. Im vorliegenden Band 19 der 20-teiligen Reihe werden die Ergebnisse der Untersuchungen in den zum westlichen Teil der Grabung gehörenden, grob unterteilten Grabungsabschnitten 1–5 und 16–18 vorgelegt. Er umfasst neben einer Diskussion zur Frage nach einer Trennung der Schichtpakete die Suche nach dem Anschluss an die feinunterteilten Schichtpakete der Abschnitte 6 und 7 Band 4). Weiter wird die Siedlungstätigkeit in den jüngeren Epochen thematisiert.

Item Type:

Book (Monograph)

Division/Institute:

External Organisations > Archaeological Service of the Canton of Berne

ISBN:

3-258-04241-1

Series:

Die neolithischen Ufersiedlungen von Twann

Publisher:

Staatlicher Lehrmittelverlag Bern 1981

Language:

German

Submitter:

Patrick Roger Flury

Date Deposited:

01 Apr 2020 11:34

Last Modified:

01 Apr 2020 11:34

Additional Information:

42 Seiten und 9 Beilagen ; Geografischer Raum / Epoche: Twann / Cortaillod, Horgen ; Schriftenreihe der Erziehungsdirektion des Kantons Bern

Uncontrolled Keywords:

Twann, Seeufersiedlungen, Neolithikum, Jungsteinzeit, Siedlungstätigkeit, Cortaillod, Horgen, Archäologie, Bern

BORIS DOI:

10.7892/boris.142550

URI:

https://boris.unibe.ch/id/eprint/142550

Actions (login required)

Edit item Edit item
Provide Feedback