Weniger ist Mehr – Der dreifache Gewinn einer Reduktion der Erwerbsarbeitszeit. Weniger arbeiten als Transformationsstrategie für eine ökologischere, gerechtere und zufriedenere Gesellschaft – Implikationen für die Schweiz

Bader, Christoph; Hanbury, Hugo; Neubert, Sebastian; Moser, Stephanie (2020). Weniger ist Mehr – Der dreifache Gewinn einer Reduktion der Erwerbsarbeitszeit. Weniger arbeiten als Transformationsstrategie für eine ökologischere, gerechtere und zufriedenere Gesellschaft – Implikationen für die Schweiz (CDE Working Papers 6). Bern, Schweiz: Centre for Development and Environment (CDE); Bern Open Publishing (BOP) 10.7892/boris.144160

[img]
Preview
Text (Weniger ist Mehr – Der dreifache Gewinn einer Reduktion der Erwerbsarbeitszeit. Weniger arbeiten als Transformationsstrategie für eine ökologischere, gerechtere und zufriedenere Gesellschaft – Implikationen für die Schweiz)
CDE_Working_Paper_6_Bader_2020.pdf - Published Version
Available under License Creative Commons: Attribution-Noncommercial (CC-BY-NC).

Download (1MB) | Preview

Item Type:

Working Paper

Division/Institute:

10 Strategic Research Centers > Centre for Development and Environment (CDE)

UniBE Contributor:

Bader, Christoph; Hanbury, Hugo Alexander; Neubert, Sebastian Felix and Moser, Stephanie

ISBN:

978-3-03917-010-4

Series:

CDE Working Papers

Publisher:

Centre for Development and Environment (CDE); Bern Open Publishing (BOP)

Projects:

[1008] Zeit als neuer Wohlstand: Reduktion der Erwerbsarbeitszeit zur Förderung suffizienter Lebensstile
[804] Socio-Economic Transition

Language:

German

Submitter:

Stephan Schmidt

Date Deposited:

17 Jun 2020 09:51

Last Modified:

17 Jun 2020 09:51

Publisher DOI:

10.7892/boris.144160

BORIS DOI:

10.7892/boris.144160

URI:

https://boris.unibe.ch/id/eprint/144160

Actions (login required)

Edit item Edit item
Provide Feedback