Migräne: CGRP-Hemmer auch bei Hypertonie? Einordnung der Resultate eines Tierversuchs anhand der Studiendaten von Patienten

Schankin, Christoph (2020). Migräne: CGRP-Hemmer auch bei Hypertonie? Einordnung der Resultate eines Tierversuchs anhand der Studiendaten von Patienten. Ars medici - Schweizer Zeitschrift für Hausarztmedizin(8), pp. 262-264. Rosenfluh

[img] Text
Schankin, 2020, CGRP_AK bei arterieller Hypertonie.pdf - Published Version
Restricted to registered users only
Available under License Publisher holds Copyright.

Download (1MB) | Request a copy

Vor Kurzem warnten Forscher der Universität Zürich aufgrund von Tierversuchen vor dem langfristigen Gebrauch der neuen CGRP-Hemmer gegen Migräne bei Hypertonie. Im Folgenden werden die Resultate dieser Studie in ihrer Bedeutung für die Behandlung von Migränepatienten mit den neuen Substanzen eingeordnet.

Item Type:

Journal Article (Further Contribution)

Division/Institute:

04 Faculty of Medicine > Department of Head Organs and Neurology (DKNS) > Clinic of Neurology

UniBE Contributor:

Schankin, Christoph Josef

Subjects:

600 Technology > 610 Medicine & health

ISSN:

0004-2897

Publisher:

Rosenfluh

Language:

German

Submitter:

Chantal Kottler

Date Deposited:

16 Jul 2020 09:44

Last Modified:

01 Aug 2020 20:56

BORIS DOI:

10.7892/boris.145200

URI:

https://boris.unibe.ch/id/eprint/145200

Actions (login required)

Edit item Edit item
Provide Feedback