Globale Klima- und Gletscherveränderungen im Pleistozän und Holozän

Veit, Heinz; Groos, Alexander (2020). Globale Klima- und Gletscherveränderungen im Pleistozän und Holozän. In: Lozán, José L.; Breckle, Siegmar-W.; Escher-Vetter, Heidi; Grassl, Hartmut; Kasang, Dieter; Paul, Frank; Schickhoff, Udo (eds.) Warnsignal Klima: Hochgebirge im Wandel. Wissenschaftliche Auswertungen (pp. 92-97). Hamburg: GEO

[img] Text
Veit_&_Groos_2020_Kapitel_2.1_Warnsignal_Klima_Hochgebirge_im_Wandel.pdf - Published Version
Restricted to registered users only
Available under License Publisher holds Copyright.

Download (1MB) | Request a copy

In den vergangenen 2,6 Mio. Jahren des Pleistozäns und Holozäns erlebte die Erde eine Fülle von teils drastischen Klima- und Umweltveränderungen, die sich sehr deutlich in Änderungen der Kryosphäre, mit dem Auf- und Abbau von Gebirgsgletschern und kontinentalen Inlandeismassen, widerspiegeln. Mit vertikalen Verschiebungen von Höhenstufen reagierten vor allem Hochgebirge sehr sensitiv auf diese Veränderungen. Diese komplexe Entwicklung ist durch die Analyse von z.B. Gletscherschwankungen, Eisbohrkernen, marinen Bohrkernen, Pollen, Seesedimenten und Lössablagerungen mit Verwitterungshorizonten (Paläoböden) bekannt.

Item Type:

Book Section (Book Chapter)

Division/Institute:

08 Faculty of Science > Institute of Geography

UniBE Contributor:

Veit, Heinz and Groos, Alexander Raphael

Subjects:

900 History > 910 Geography & travel

Series:

Wissenschaftliche Auswertungen

Publisher:

GEO

Language:

German

Submitter:

Alexander Raphael Groos

Date Deposited:

30 Jul 2020 11:09

Last Modified:

30 Jul 2020 11:09

BORIS DOI:

10.7892/boris.145475

URI:

https://boris.unibe.ch/id/eprint/145475

Actions (login required)

Edit item Edit item
Provide Feedback