Schau Spiel Lust. Was szenische Vorgänge bewirken

Kotte, Andreas (2020). Schau Spiel Lust. Was szenische Vorgänge bewirken. Theatrum Helveticum: Vol. 20. Zürich: Chronos Verlag

Full text not available from this repository. (Request a copy)

Spiellust im Schauspiel ist das Geheimnis der Widerständigkeit von Theater im Medienzeitalter. Wem in der deutschsprachigen Theatergeschichtsschreibung und -theorie das Spiel fehlt, findet es in dieser Aufsatzsammlung als Springquell für theaterhistorische, theatertheoretische und dramaturgische Überlegungen aus drei Jahrzehnten.
In der Antike schickten griechische Orte einander Ge­sandte, damit diese an théa, der Schau, teilnehmen konnten. Sie diskutierten das gesehene Spiel und nann­ten ihre Tätigkeit theoría. In der Tradition solch lustvoller Theorieentfaltung forscht der Autor zur europäischen und zur schweizerischen Theatergeschichte sowie zum Unterschied zwischen Theater und Medien. Auf der Suche nach den anthropologischen Wurzeln von Theater stösst er dabei auf Vorgänge, die er als szenisch bezeichnet, weil darin Inszenierung anklingt, Mise en scène. Sie entstehen immer auf ähnliche Art und Weise durch hervorhebendes Spiel aus dem Lebenspro­zess, sobald zum Zwecke des Zuschauens gehandelt wird. Sie lassen sich beschreiben und in Theatralitätsgefügen verorten, wobei graduelles Denken das dichotomische verdrängt. Und immer folgen die Zuschauenden entwe­der Konventionen oder persönlichen Vorlieben, wenn sie auswählen, welche szenischen Vorgänge sie Theater nennen.

Item Type:

Book (Monograph)

Division/Institute:

06 Faculty of Humanities > Department of Art and Cultural Studies > Institute of Theater Studies

UniBE Contributor:

Kotte, Andreas Hans

Subjects:

700 Arts > 790 Sports, games & entertainment

ISBN:

978-3-0340-1579-0

Series:

Theatrum Helveticum

Publisher:

Chronos Verlag

Language:

German

Submitter:

Beate Schappach

Date Deposited:

26 Jan 2021 14:14

Last Modified:

26 Jan 2021 14:14

Uncontrolled Keywords:

Theatergeschichte, Theatertheorie, Theatergeschichte der Schweiz, Theaterlandschaft der Schweiz, schweizerisches Theater, Gegenwartstheater, Theatre History, Theatre Theory, Swiss Theatre, Contemporary Theatre

URI:

https://boris.unibe.ch/id/eprint/149097

Actions (login required)

Edit item Edit item
Provide Feedback