A. Canonica: Beeinträchtigte Arbeitskraft

Germann, Urs (2020). A. Canonica: Beeinträchtigte Arbeitskraft. H-Soz-Kult (Internetpublikation), 3(147) Humboldt-Universität zu Berlin

[img] Text
Rezension_Randst_ndige_Verwalten.pdf - Published Version
Restricted to registered users only
Available under License Publisher holds Copyright.

Download (86kB) | Request a copy

Die Invalidenversicherung (IV) ist eines der wichtigsten sozialen Sicherungssysteme der
Schweiz. Die obligatorische Volksversicherung hat das Ziel, den Lebensunterhalt von
Menschen zu sichern, die gesundheits- oder behinderungsbedingt erwerbsunfähig sind.
Die Invalidenversicherung war im letzten Jahrzehnt Gegenstand zahlreicher Reformen,
die, ganz im Sinn des neoliberalen Aktivierungsparadigmas, die Wiedereingliederung
der Versicherten in den Arbeitsmarkt fördern und den Anstieg der Zahl der IVRentnerinnen und Rentner brechen sollten. Maßgebend in der aktuellen Reformdebatte ist die Devise „Eingliederung vor Rente“. Erstaunlicherweise stand der gleiche Leitsatz bereits der Gründung des Sozialwerks Ende der 1950er-Jahre Pate. Die historische Rekurrenz dürfte mit ein Grund dafür sein, dass sich die schweizerische Geschichtswissenschaft in den letzten Jahren vermehrt mit der Invalidenversicherung beschäftigt und dabei eine empfindliche Lücke der Sozialgeschichte des Landes geschlossen hat.1 Damit geht eine Perspektiverweiterung einher, die jenseits der bekannten Expansions- und Prekarisierungsnarrative der historischen Sozialstaatsforschung den Anschluss an die Disability History herstellt. So rücken bislang kaum beachtete Fragen nach den rechtlichinstitutionellen Konstruktionen und den realen Teilhabemöglichkeiten von Menschen mit Behinderungen in de Vergangenheit (und der Gegenwart) in den Blick. Mit seiner Dissertation
Beeinträchtigte Arbeitskraft, die an diese Ansätze anschließt, legt Alan Canonica
einen wichtigen Beitrag zur Geschichte der beruflichen Eingliederungspolitik in der
Schweiz vor und erweitert die Sozialstaatsforschung um wichtige Aspekte.

Item Type:

Journal Article (Review Article)

Division/Institute:

04 Faculty of Medicine > Pre-clinic Human Medicine > Institute for the History of Medicine

UniBE Contributor:

Germann, Urs Philipp

Subjects:

600 Technology > 610 Medicine & health

ISSN:

2196-5307

Publisher:

Humboldt-Universität zu Berlin

Language:

German

Submitter:

Barbara Järmann-Bangerter

Date Deposited:

01 Feb 2021 09:16

Last Modified:

01 Feb 2021 09:19

BORIS DOI:

10.48350/150704

URI:

https://boris.unibe.ch/id/eprint/150704

Actions (login required)

Edit item Edit item
Provide Feedback