Subnationale Interessenvertretung in der Schweiz – (regionale) Medien als wegbrechendes Sprachrohr der Kantonsregierungen?

Freiburghaus, Rahel (12 February 2021). Subnationale Interessenvertretung in der Schweiz – (regionale) Medien als wegbrechendes Sprachrohr der Kantonsregierungen? (Unpublished). In: Neue Forschungsthemen im Bereich Föderalismus und Multilevel Governance (Workshop). Fribourg i.Ü. (virtual). 12.02.2021.

Full text not available from this repository. (Request a copy)

«Lügenpresse» («Fake News»), wegbrechende Werbeerträge und schwindende Vielfalt auf- grund der merklichen Konzentrationsprozesse – die Medienlandschaft ist im Umbruch. Wäh- rend jene tiefgreifenden Veränderungen bisher unter einer primär disziplinären Optik der Medien- und Kommunikationswissenschaften betrachtet wurden, widmet sich der vorliegen- de Beitrag deren Auswirkungen auf das föderale Zusammenspiel zwischen «Zentrum» und «Peripherie». Zugrunde liegt die These, dass (regionale) Medien den gliedstaatlichen Regie- rungen als wichtiges Sprachrohr dienen können, um den bundespolitischen Willensbildungs- und Entscheidungsprozess nach den eigenen Gunsten zu beeinflussen. So werden die durch (regionale) Medien vermittelten Einwirkungsversuche in einem ersten Schritt in der Literatur zu «regional lobbying» verortet und sodann als genuine Form subnationaler Interessenvertretung konzeptualisiert. In einem zweiten Schritt wird anhand von neuen Befragungsdaten der 26 kantonalen Staatsschreiberinnen und Staatsschreiber empirisch überprüft, wie es um die heutige kantonsspezifische Nutzungshäufigkeit sowie um die wahrgenommene Wirkmacht ebendieses indirekten Einflusskanals steht – und wie sich jener über die letzten Dekaden verändert hat. Am Beispiel Schweiz lässt sich damit nachzeichnen, welche Folgen der Medienwandel für die im Föderalismus konstitutive Balance zwischen «anhören», «sich (medial) Gehör verschaffen» und «gehört werden» mit sich bringt.

Item Type:

Conference or Workshop Item (Paper)

Division/Institute:

03 Faculty of Business, Economics and Social Sciences > Social Sciences > Institute of Political Science

UniBE Contributor:

Freiburghaus, Rahel

Subjects:

300 Social sciences, sociology & anthropology > 320 Political science

Language:

German

Submitter:

Rahel Freiburghaus

Date Deposited:

07 May 2021 16:30

Last Modified:

07 May 2021 16:30

URI:

https://boris.unibe.ch/id/eprint/155009

Actions (login required)

Edit item Edit item
Provide Feedback