Männlichkeit im Spannungsfeld: Auswirkungen ambivalenter Darstellungen afghanischer Geflüchteter in Deutschland und der Schweiz

Wyss, Anna; Fischer, Carolin (2021). Männlichkeit im Spannungsfeld: Auswirkungen ambivalenter Darstellungen afghanischer Geflüchteter in Deutschland und der Schweiz. Z'Flucht : Zeitschrift für Flucht- und Flüchtlingsforschung, 5(1), pp. 44-76. Nomos 10.5771/2509-9485-2021-1

[img] Text
2509-9485-2021-1-44.pdf - Published Version
Restricted to registered users only
Available under License Publisher holds Copyright.

Download (319kB) | Request a copy

Dieser Beitrag beschäftigt sich mit den Auswirkungen ambivalenter Männlich‐keitskonstruktionen auf die Lebensrealitäten und Handlungsstrategien von afgha‐nischen Geflüchteten in Deutschland und der Schweiz. Wir zeigen, wie Argwohn,Ausgrenzungserfahrungen und rechtliche Prekarität in der Aufnahmegesellschaftin Kombination mit Verantwortungsgefühlen gegenüber Familienmitgliedern einvergeschlechtlichtes Spannungsfeld für männliche Geflüchtete erzeugen. Diesesergibt sich aus widersprüchlichen Handlungsimperativen der europäischen Migra‐tionspolitik, prekärem rechtlichem Status und unerfüllten Erwartungen der Fami‐lie gegenüber und setzt männliche Geflüchtete einem geschlechtsspezifischenRisiko doppelter Marginalisierung aus.

Item Type:

Journal Article (Original Article)

Division/Institute:

03 Faculty of Business, Economics and Social Sciences > Social Sciences > Institute of Sociology
06 Faculty of Humanities > Department of Art and Cultural Studies > Institute of Social Anthropology

UniBE Contributor:

Wyss, Anna and Fischer, Carolin

Subjects:

300 Social sciences, sociology & anthropology

ISSN:

2509-9485

Publisher:

Nomos

Language:

German

Submitter:

Anja Julienne Wohlgemuth

Date Deposited:

21 Oct 2021 13:24

Last Modified:

21 Oct 2021 13:24

Publisher DOI:

10.5771/2509-9485-2021-1

Additional Information:

special issue on ‘Flucht und Männlichkeiten’

Uncontrolled Keywords:

Geflüchtete aus Afghanistan, ambivalente Darstellungen, Männlichkeit, prekärer Rechtsstatus, deservingness

BORIS DOI:

10.48350/159897

URI:

https://boris.unibe.ch/id/eprint/159897

Actions (login required)

Edit item Edit item
Provide Feedback