Beweisrecht der neuen ZPO: Chancen und Risiken

Kren Kostkiewicz, Jolanta; Markus, Alexander R.; Rodriguez, Rodrigo (eds.) (2012). Beweisrecht der neuen ZPO: Chancen und Risiken. CIVPRO: Vol. 3. Bern: Stämpfli

Full text not available from this repository. (Request a copy)

Das Beweisrecht der schweizerischen Zivilprozessordnung wirft in der Praxis noch zahlreiche Fragen auf. Der vorliegende Tagungsband der 3. Schweizer Tagung für Internationales Zivilverfahrensrecht vom 7. September 2012 mit Beiträgen aus den Federn von praxis- und wissenschaftserprobten Richtern und Anwälten befasst sich mit vorprozessualen Beweisabnahmen (sowohl in Form vorsorglicher Beweisabnahmen als auch Beweisabnahmen im Rahmen von Vergleichs- und Instruktionsverhandlungen), Beweisverfügungen und Konstellationen eines Beweisabnahmeverzichts sowie mit der Dokumentenedition im internationalen Verhältnis, worin insbesondere die Edition von Daten (e-Discovery) zur Sprache kommt

Item Type:

Book (Edited Volume)

Division/Institute:

02 Faculty of Law > Department of Private Law > Institute for Swiss and International Civil Procedure and Private International Law

UniBE Contributor:

Kren Kostkiewicz, Jolanta; Markus, Alexander and Rodriguez, Rodrigo

Subjects:

300 Social sciences, sociology & anthropology
300 Social sciences, sociology & anthropology > 340 Law

ISBN:

978-3-7272-7043-7

Series:

CIVPRO

Publisher:

Stämpfli

Language:

German

Submitter:

Delphine Minder-Jaccoud

Date Deposited:

04 Oct 2013 14:43

Last Modified:

26 Jan 2015 17:36

Additional Information:

mit Beiträgen von Prof. Dr. Jürgen Brönnimann, Daniele Favalli, Prof. Dr. Dr. h.c. Christoph Leuenberger, Dr. Heinrich Andreas Müller, Prof. Dr. Denis Tappy

URI:

https://boris.unibe.ch/id/eprint/17711 (FactScience: 225533)

Actions (login required)

Edit item Edit item
Provide Feedback