Wahlentscheidung in der Echo-Kammer? Digitales politisches Engagement und Panaschieren bei der Schweizer Nationalratswahl 2019

Ackermann, Kathrin; Stadelmann-Steffen, Isabelle (6 September 2022). Wahlentscheidung in der Echo-Kammer? Digitales politisches Engagement und Panaschieren bei der Schweizer Nationalratswahl 2019. DeFacto Universität Zürich

Full text not available from this repository. (Request a copy)

Digitalisierung verändert Kommunikationsstrukturen, politische Teilhabe und politische Prozesse. Wie sich diese Transformationen auf politisches Verhalten auswirken, ist an vielen Stellen nach wie vor unklar. Eine neue Studie zeigt anhand von Umfragedaten der Schweizer Wahlstudie Selects 2019, dass kein allgemeiner Zusammenhang zwischen digitalem politischem Engagement und Stimmensplitting besteht. Der Zusammenhang hängt indes davon ab, wie stark eine Person allgemein politisch interessiert ist.

Item Type:

Newspaper or Magazine Article

Division/Institute:

03 Faculty of Business, Economics and Social Sciences > Social Sciences > Institute of Political Science

UniBE Contributor:

Stadelmann, Isabelle

Subjects:

300 Social sciences, sociology & anthropology > 320 Political science

Publisher:

Universität Zürich

Language:

German

Submitter:

Isabelle Stadelmann

Date Deposited:

22 May 2023 14:45

Last Modified:

22 May 2023 14:45

URI:

https://boris.unibe.ch/id/eprint/182762

Actions (login required)

Edit item Edit item
Provide Feedback