Wer spricht warum Hochdeutsch und Schweizerdeutsch als Fremdsprachen in der Schweiz

Werlen, Iwar (2007). Wer spricht warum Hochdeutsch und Schweizerdeutsch als Fremdsprachen in der Schweiz. In: Clalüna, Monika; Studer, Thomas (eds.) Deutsch im Gespräch. Sprechen im DaF- / DaZ-Unterricht. Sprechen über DaF / DaZ in der Schweiz. Akten der Gesamtschweizerischen Tagung für Deutschlehrerinnen und Deutschlehrer, 22. und 23. September 2006, Universität Bern (pp. 31-45). Arbeitskreis Deutsch als Fremdsprache/Zweitsprache in der Schweiz

Full text not available from this repository. (Request a copy)

Item Type:

Book Section (Book Chapter)

Division/Institute:

06 Faculty of Humanities > Department of Linguistics and Literary Studies > Institute of Linguistics

UniBE Contributor:

Werlen, Iwar

Publisher:

Arbeitskreis Deutsch als Fremdsprache/Zweitsprache in der Schweiz

Language:

English

Submitter:

Factscience Import

Date Deposited:

04 Oct 2013 14:57

Last Modified:

04 May 2014 23:17

Additional Information:

Sondernummer Rundbrief AkDaF

URI:

https://boris.unibe.ch/id/eprint/24658 (FactScience: 52548)

Actions (login required)

Edit item Edit item
Provide Feedback