Sporttourismus im Erzgebirge - Perspektiven grenzübergreifender Netzwerkkonzepte

Nagel, Siegfried; Ehnold, Peter; Trillitzsch, Manuela (eds.) (2008). Sporttourismus im Erzgebirge - Perspektiven grenzübergreifender Netzwerkkonzepte. TrendSportWissenschaft: Vol. 12. Hamburg: Feldhaus (Edition Czwalina)

Full text not available from this repository. (Request a copy)

Durch die Öffnung der Grenzen im Zuge des Schengener Abkommens bieten sich im Grenzraum Erzgebirge neue Potenziale zur Erhöhung der Attraktivität der sporttouristischen Angebote. Zur Nutzung der Möglichkeiten und Chancen sind jedoch eine systematische grenzübergreifende Zusammenarbeit und die Kooperation im Rahmen von Netzwerken von zentraler Bedeutung. Die Betrachtung bestehender Netzwerkstrukturen und die Weiterentwicklung vorliegender grenzübergreifender Konzepte standen im Mittelpunkt der Tagung "Sporttourismus im Erzgebirge – Perspektiven grenzübergreifender Netzwerkkonzepte". Vom 18. bis 19. September 2007 trafen sich in Johanngeorgenstadt Dozenten und Studierende der TU Chemnitz sowie der tschechischen Partneruniversität Pilsen/Eger, um mit Experten sowie kommunalen und regionalen Interessenvertretern über diese Thematik zu diskutieren. Die Vorträge und Diskussionsergebnisse sind in diesem Band zusammengefasst, wobei ein spezifischer Teil sich der Frage der Existenzgründung im Sport und Sporttourismus widmet.

Item Type:

Book (Edited Volume)

Division/Institute:

07 Faculty of Human Sciences > Institute of Sport Science (ISPW)

UniBE Contributor:

Nagel, Siegfried

ISBN:

978-3-88020-496-6

Series:

TrendSportWissenschaft

Publisher:

Feldhaus (Edition Czwalina)

Language:

German

Submitter:

Factscience Import

Date Deposited:

04 Oct 2013 15:09

Last Modified:

29 Jan 2015 09:15

Additional Information:

Tagung vom 18.-19. September 2007 in Johanngeorgenstadt

URI:

https://boris.unibe.ch/id/eprint/30294 (FactScience: 192456)

Actions (login required)

Edit item Edit item
Provide Feedback