Direkte Demokratie. Bestandsaufnahmen und Wirkungen im internationalen Vergleich

Freitag, Markus; Wagschal, Uwe (eds.) (2007). Direkte Demokratie. Bestandsaufnahmen und Wirkungen im internationalen Vergleich. Policy-Forschung und Vergleichende Regierungslehre: Vol. 3. Berlin: LIT

Full text not available from this repository. (Request a copy)

Direkte Demokratie ist en vogue und es ist eine deutliche Zunahme von Volksabstimmungen sowohl in Deutschland als auch in anderen westlichen Demokratien zu beobachten. Allerdings ist die Direktdemokratie umstritten. Der vorliegende Sammelband nimmt diese Kontroversen zum Ausgangspunkt und legt eine Bestandsaufnahme der Entwicklung direkter Volksmitsprache in Deutschland, Europa und den USA als auch dem "Mutterland" der direkten Demokratie - der Schweiz - vor. Ein weiterer Schwerpunkt des Bandes ist die Untersuchung des Einflusses der direkten Demokratie auf politische, gesellschaftliche und ökonomische Entwicklungen. Hier stehen also einerseits Politikfelder und -inhalte sowie andererseits der politische Prozess im Zentrum des Erkenntnisinteresses.

Item Type:

Book (Edited Volume)

Division/Institute:

03 Faculty of Business, Economics and Social Sciences > Social Sciences > Institute of Political Science
03 Faculty of Business, Economics and Social Sciences > Other Institutions > Teaching Staff, Faculty of Business, Economics and Social Sciences

UniBE Contributor:

Freitag, Markus

Subjects:

300 Social sciences, sociology & anthropology > 320 Political science

ISBN:

978-3825805890

Series:

Policy-Forschung und Vergleichende Regierungslehre

Publisher:

LIT

Language:

German

Submitter:

Factscience Import

Date Deposited:

04 Oct 2013 15:23

Last Modified:

25 Apr 2017 09:59

URI:

https://boris.unibe.ch/id/eprint/37443 (FactScience: 207887)

Actions (login required)

Edit item Edit item
Provide Feedback