Demokratie und Völkermord. Ethnizität im politischen Raum

Büschges, Christian (2012). Demokratie und Völkermord. Ethnizität im politischen Raum. Das Politische als Kommunikaiton: Vol. 5. Göttingen: Wallstein

Full text not available from this repository. (Request a copy)

Der zweite Teil der Reihe mit kurzen Essays zu zentralen Diskussionen der zeitgenössischen Politikforschung. Einerseits wurden die in den 1990er Jahren weltweit erhobenen Forderungen indigener Völker nach kultureller Anerkennung und politischer Teilhabe vielfach als Ausdruck einer voranschreitenden Demokratisierung gedeutet, andererseits gelten die Bürgerkriege in Jugoslawien oder Ruanda im gleichen Jahrzehnt als Extremformen einer ethnischen Gewalt, die das politische Gemeinwesen zerstört. Christian Büschges untersucht dieses spannungsreiche Verhältnis von Ethnizität und Politik in historischer und systematischer Perspektive.

Item Type:

Book (Monograph)

Division/Institute:

06 Faculty of Humanities > Department of History and Archaeology > Institute of History > Institute of History, Iberian and Latin American History
06 Faculty of Humanities > Department of History and Archaeology > Institute of History

UniBE Contributor:

Büschges, Christian

Subjects:

900 History > 980 History of South America
900 History

ISBN:

978-3-8353-1041-4

Series:

Das Politische als Kommunikaiton

Publisher:

Wallstein

Language:

German

Submitter:

Christian Büschges

Date Deposited:

10 Feb 2014 09:24

Last Modified:

27 Apr 2018 14:07

Related URLs:

URI:

https://boris.unibe.ch/id/eprint/41134

Actions (login required)

Edit item Edit item
Provide Feedback