Das Haager Trust-Übereinkommen und die Schweiz

Markus, Alexander R.; Jametti Greiner, Monique; Kellerhals, Andreas (eds.) (2003). Das Haager Trust-Übereinkommen und die Schweiz. Europa Institut Zürich: Vol. 44. Zürich: Schulthess Verlag

Full text not available from this repository. (Request a copy)

Das Haager Trust-Übereinkommen vom 1. Juli 1985 ist weltweit bisher von elf Staaten unterzeichnet worden. Zur Zeit dreht sich eine Diskussion darum, ob auch die Schweiz dieses Übereinkommen unterzeichnen soll. Aus diesem Anlass organisierten das Europa Institut an der Universität Zürich und das Bundesamt für Justiz am 29. Mai 2003 gemeinsam ein Seminar. Der vorliegende Band, welcher im Wesentlichen die überarbeiteten und erweiterten Vorträge enthält, zeigt auf, welche praktische Bedeutung dem Trust zukommt, wie der Trust heute unter in der Schweiz geltendem Recht behandelt wird, und was sich nach einer Ratifikation des Haager Trust-Übereinkommens ändern würde. Dabei kommen die Gesichtspunkte erfahrener Trust-Praktiker wie diejenige bekannter schweizerischer Rechtswissenschafter gleichermassen zum Zug.

Item Type:

Book (Edited Volume)

Division/Institute:

09 Interdisciplinary Units > Centre for University Continuing Education
02 Faculty of Law > Other Institutions > Teaching Staff, Faculty of Law
02 Faculty of Law > Department of Private Law > Institute for Swiss and International Civil Procedure and Private International Law

UniBE Contributor:

Markus, Alexander; Jametti Greiner, Monique and Kellerhals, Andreas

Subjects:

300 Social sciences, sociology & anthropology > 340 Law

ISBN:

978-3-7255-4622-0

Series:

Europa Institut Zürich

Publisher:

Schulthess Verlag

Language:

German

Submitter:

Delphine Blanc

Date Deposited:

05 Mar 2014 15:33

Last Modified:

09 Aug 2019 12:18

URI:

https://boris.unibe.ch/id/eprint/43441

Actions (login required)

Edit item Edit item
Provide Feedback