Schiller und das Wiener Burgtheater. Don Karlos-Inszenierungen 1938 und 1955 als Beispiele

Hochholdinger-Reiterer, Beate (2013). Schiller und das Wiener Burgtheater. Don Karlos-Inszenierungen 1938 und 1955 als Beispiele. In: Feler, Anne; Heitz, Raymond; Darras, Gilles (eds.) Friedrich Schiller in Europa. Konstellationen und Erscheinungsformen einer politischen und ideologischen Rezeption im europäischen Raum vom 18. bis zum 20. Jahrhundert. Beihefte zum Euphorion. Zeitschrift für Literaturgeschichte: Vol. 76 (pp. 85-102). Heidelberg: Winter

Full text not available from this repository. (Request a copy)

Der Beitrag untersucht anhand der Rezeption von zwei exemplarischen Don Karlos-Inszenierungen, die beide in politisch markanten Jahren der österreichischen Geschichte ihre Premiere erlebten, die Funktionalisierung der Institution Burgtheater in Verbindung mit der Funktionalisierung des Dramatikers Friedrich Schiller für eben diese Institution. Eine Neueinstudierung erfolgte 1938, dem Jahr von Österreichs ‚Anschluss’ an Nazi-Deutschland, die andere 1955, dem Jahr der Unterzeichnung des Österreichischen Staatsvertrages. Beide Don Karlos-Inszenierungen fanden als spezifische Festvorstellungen im Rahmen von Feierlichkeiten rund um die Institution Burgtheater statt. Diente 1938 Schillers Don Karlos dazu, als ‚Schlüsselstück’ der ‚nationalsozialistischen Revolution’ einen politisch-gesellschaftlichen Aufbruch zu markieren, so wurde 1955 die Inszenierung des Dramas zum Triumph einer Schauspielerelite, deren Können sich in die konstruierte Tradition eines k.k. ‚Schauspieleradels’ einreihte. Während 1938 der ‚nationale Dichter’ dem ‚heimgekehrten’ Nationaltheater zum ästhetischen ‚Anschluss’ verhalf, diente der ‚überzeitliche’ Klassiker 1955 dazu, eine ästhetische ‚Wiedergeburt’ zu behaupten, die dem restaurativen Kunst- und Kulturbegriff Nachkriegsösterreichs verpflichtet war.

Item Type:

Book Section (Book Chapter)

Division/Institute:

06 Faculty of Humanities > Department of Art and Cultural Studies > Institute of Theater Studies

UniBE Contributor:

Hochholdinger-Reiterer, Beate

Subjects:

700 Arts > 790 Sports, games & entertainment

ISBN:

978-3-8253-6228-7

Series:

Beihefte zum Euphorion. Zeitschrift für Literaturgeschichte

Publisher:

Winter

Language:

German

Submitter:

Beate Barbara Hochholdinger-Reiterer

Date Deposited:

11 Apr 2014 09:26

Last Modified:

07 Nov 2014 10:10

Uncontrolled Keywords:

Schiller, Rezeption, Burgtheater, Österreich, 20. Jahrhundert

URI:

https://boris.unibe.ch/id/eprint/43488

Actions (login required)

Edit item Edit item
Provide Feedback