Wahrheitskommissionen als Instrument der Transitional Justice. Genese, Entwicklung, Verbreitung

Scheuzger, Stephan; Krüger, Anne K. (2013). Wahrheitskommissionen als Instrument der Transitional Justice. Genese, Entwicklung, Verbreitung (In Press). In: Transitional Justice. Aufarbeitung von Unrecht, Rechtsstaatlichkeit und Demokratie. Wiesbaden: VS-Verlag

Full text not available from this repository. (Request a copy)

Wahrheitskommissionen haben in den vergangenen rund dreißig Jahren eine bemerkenswerte internationale Karriere aufzuweisen gehabt. Sie haben sich dabei von einer der wichtigsten Innovationen im gesellschaftlichen Umgang mit historischem Unrecht zu einem globalen Aufarbeitungsstandard entwickelt. Bis in die Gegenwart sind Dutzende Wahrheitskommissionen auf fünf Kontinenten eingesetzt worden. Diese Entwicklung ist eng mit derjenigen des Feldes der Transitional Justice verbunden gewesen. Der Beitrag betrachtet die Genese, die Entwicklung und die Verbreitung der Wahrheitskommissionen als zentrales Instrument von Transitional Justice.

Item Type:

Book Section (Book Chapter)

Division/Institute:

06 Faculty of Humanities > Department of History and Archaeology > Institute of History
06 Faculty of Humanities > Other Institutions > Walter Benjamin Kolleg (WBKolleg) > Center for Global Studies (CGS)
06 Faculty of Humanities > Department of History and Archaeology > Institute of History > Modern and Contemporary History

UniBE Contributor:

Scheuzger, Stephan

Subjects:

300 Social sciences, sociology & anthropology
900 History

Publisher:

VS-Verlag

Language:

German

Submitter:

Stephan Scheuzger

Date Deposited:

11 Apr 2014 14:31

Last Modified:

07 Feb 2018 20:52

URI:

https://boris.unibe.ch/id/eprint/44701

Actions (login required)

Edit item Edit item
Provide Feedback