Gedanken zur Gerechtigkeit, Festschrift für Hans Giger zum 80. Geburtstag

Kren Kostkiewicz, Jolanta; Barfuss, Walter (eds.) (2009). Gedanken zur Gerechtigkeit, Festschrift für Hans Giger zum 80. Geburtstag. Festschrift. Bern: Stämpfli

Full text not available from this repository. (Request a copy)

Ein hochaktueller Band ist zum 80. Geburtstag des international anerkannten Gelehrten Hans Giger aus der Taufe gehoben worden. Wissenschafter in- und ausländischer Universitäten, des Max-Planck-Institutes in Hamburg, a. Bundespräsident der Schweiz, Bundesrichter, Kassationsgerichtspräsident sowie Vertreter von Wirtschaft, Politik, Verwaltung und Medien veranschaulichen ihre Gedanken zur Gerechtigkeit. Beleuchtet werden etwa Themen wie Lohngerechtigkeit und Wirtschaftsethik, Zuteilung von Spenderorganen, Gerechtigkeit in der Strafjustiz, Chancengleichheit in der Bildung, Sport als Weg zu mehr Gerechtigkeit, Biowissenschaften als ethische Provokation, der Preis der sozialen Gerechtigkeit, Sachgerechtigkeit und Regelungsflut, Ungerechtigkeit durch Mainstream-Denken, Quellen des Rechtsbewusstseins u.a.m. Mit 23 fesselnden Beiträgen und einem Geleitwort von Bundesrätin Doris Leuthard liegt ein Werk vor, das in eindrücklicher Weise das zeitgenössische Gerechtigkeitsempfinden reflektiert.

Item Type:

Book (Edited Volume)

Division/Institute:

02 Faculty of Law > Department of Private Law > Institute for Swiss and International Civil Procedure and Private International Law

UniBE Contributor:

Kren Kostkiewicz, Jolanta

Subjects:

300 Social sciences, sociology & anthropology > 340 Law

ISBN:

978-3-7272-2954-1

Series:

Festschrift

Publisher:

Stämpfli

Language:

German

Submitter:

Delphine Minder-Jaccoud

Date Deposited:

14 Jul 2014 14:27

Last Modified:

07 Nov 2014 08:37

URI:

https://boris.unibe.ch/id/eprint/44765

Actions (login required)

Edit item Edit item
Provide Feedback