Geld, Währung und Kredit

Canetg, Fabio (2013). Geld, Währung und Kredit. In: Bühlmann, Marc (ed.) Année Politique Suisse, Schweizerische Politik 2012 (pp. 171-189). Bern: Institut für Politikwissenschaft

Full text not available from this repository. (Request a copy)

Die Nationalbank kaufte massiv Währungsreserven, um den Mindestkurs gegenüber dem Euro zu verteidigen. – Der Präsident der SNB wurde verdächtigt, die Einführung der Kursuntergrenze zur persönlichen finanziellen Bereicherung genutzt zu haben und trat zurück. – Das Parlament segnete die Verordnungen zur Grossban-kenregulierung („Too-big-to-fail“) ab. – Im Steuerstreit mit den USA wurden keine Fortschritte erzielt. Das Abgeltungssteuerabkommen mit Deutschland konnte nicht in Kraft gesetzt werden. – Mit der Verabschiedung des Steueramtshilfegesetzes und der Umsetzungsvereinbarung zu FATCA wurde das Bankgeheimnis weiter aufge-weicht.

Item Type:

Book Section (Book Chapter)

Division/Institute:

03 Faculty of Business, Economics and Social Sciences > Social Sciences > Institute of Political Science

UniBE Contributor:

Canetg, Fabio

Subjects:

300 Social sciences, sociology & anthropology > 320 Political science

ISSN:

0066-2372

Publisher:

Institut für Politikwissenschaft

Submitter:

Marlène Gerber

Date Deposited:

28 May 2014 16:27

Last Modified:

28 May 2014 16:27

URI:

https://boris.unibe.ch/id/eprint/47270

Actions (login required)

Edit item Edit item
Provide Feedback