Parteien

Bühlmann, Marc (2013). Parteien. In: Bühlmann, Marc (ed.) Année Politique Suisse, Schweizerische Politik 2012 48 (pp. 395-432). Bern: Institut für Politikwissenschaft

Full text not available from this repository. (Request a copy)

Der Bundesrat entschied sich, mit der Umsetzung der Empfehlungen der GRECO für mehr Transparenz in der Parteienfinanzierung zuzuwarten. – Einige etablierte Parteien hatten Mühe, für ihre im Vorjahr lancierten Volksinitiativen genügend Unterschriften zu sammeln; die Bürokratie-Initiative der FDP schaffte das nötige Quorum nicht. – In der BDP, der FDP und der GP wurden neue Präsidien gewählt, die SP und die SVP bestellten neue Fraktionspräsidenten. – BDP, FDP, GLP, GP und SVP verbreiterten ihre Parteispitze. – SP und GP lehnten Spendenangebote von Grossbanken ab. – Der 2009 gestartete Fusionsprozess zwischen FDP und LP wurde mit dem Zusammenschluss im Kanton Waadt abgeschlossen. – Die CVP feierte im Berichtjahr ihr 100-jähriges Bestehen. – Die SVP erhielt mehr durch ihre Exponenten als durch ihre Politik mediale Aufmerksamkeit.

Item Type:

Book Section (Book Chapter)

Division/Institute:

03 Faculty of Business, Economics and Social Sciences > Social Sciences > Institute of Political Science

UniBE Contributor:

Bühlmann, Marc

Subjects:

300 Social sciences, sociology & anthropology > 320 Political science

ISSN:

0066-2372

Publisher:

Institut für Politikwissenschaft

Language:

German

Submitter:

Marlène Gerber

Date Deposited:

09 Apr 2014 16:52

Last Modified:

09 Apr 2014 16:52

URI:

https://boris.unibe.ch/id/eprint/47323

Actions (login required)

Edit item Edit item
Provide Feedback