Schwarmdynamik und soziales Miteinander. Zur 'improvisierten Choreographie' You've Changed von Thomas Hauert und der Kompanie ZOO

De Weerdt, Mona Julia (March 2014). Schwarmdynamik und soziales Miteinander. Zur 'improvisierten Choreographie' You've Changed von Thomas Hauert und der Kompanie ZOO. all-over Magazin(6), pp. 4-12. online Publikation

Full text not available from this repository. (Request a copy)

Der Aufsatz beschäftigt sich mit der 'improvisierten Choreographie' You've Changed des Schweizer Choreographen Thomas Hauert und seiner in Brüssel angesiedelten Kompanie ZOO. Mittels der Denkfigur des Schwarms werden die Funktions- und Organisationsprinzipien der schwärmenden Konstellationen, welche die Tanzenden immer wieder bilden, beschrieben und analysiert. Zusätzlich werden die kinästhetischen Übertragungsprozesse erläutert, die sich in dieser Live-Improvisation zwischen den Tanzenden ereignen. Mittels Überlegungen, die der französische Philosoph Jean-Luc Nancy in seiner Schrift singulär plural sein entwickelt hat, wird anschließend diskutiert, wie in dieser 'improvisierten Choerographie' das gemeinsame Sein beständig ausgehandelt wird, wobei eine heterogene und zugleich integrierte Gemeinschaft entsteht.

Item Type:

Newspaper or Magazine Article

Division/Institute:

06 Faculty of Humanities > Department of Art and Cultural Studies > Institute of Theater Studies

UniBE Contributor:

De Weerdt, Mona Julia

Subjects:

100 Philosophy
700 Arts

ISSN:

2235-1604

Publisher:

online Publikation

Language:

German

Submitter:

Mona Julia De Weerdt

Date Deposited:

15 Sep 2014 11:35

Last Modified:

27 Aug 2015 16:17

Uncontrolled Keywords:

Improvisation, Kinästhesie, Schwarmdynamik, Gemeinschaft, Jean-Luc Nancy, 'denkende Körper'

URI:

https://boris.unibe.ch/id/eprint/47418

Actions (login required)

Edit item Edit item
Provide Feedback