Border tax adjustments: Can energy and carbon taxes be adjusted at the border?

Müller, Andre; Böhringer, Christoph; Cottier, Thomas; Holzer, Kateryna; Matteotti, René (2013). Border tax adjustments: Can energy and carbon taxes be adjusted at the border? Bern: Staatssekretariat für Wirtschaft SECO

[img]
Preview
Text
BAM_Ecoplan_WTI_UniZH_2013[1].pdf - Published Version
Available under License Publisher holds Copyright.

Download (1MB) | Preview

Will die Schweiz mit unilateralen energie- und klimapolitischen Massnahmen ambitionierte Ziele verfolgen, dann erfahren energieintensive Sektoren Nachteile im internationalen Wett- bewerb. Produktionsverlagerungen und „carbon leakage“ sind die Folgen, was nicht im Sinne der Schweizer Wirtschaft und der globalen Klimaziele ist. Mit Grenzausgleichsmassnahmen (BAM) kann die Schweiz ihre energieintensiven Betriebe nicht vor internationalen Wettbe- werbsnachteilen schützen. Weiter kommt hinzu, dass die Einführung von BAM aus rechtli- cher Sicht „riskant“ ist und bei einem Schweizer Alleingang mit hohen Vollzugshürden ge- rechnet werden muss. Für die Schweiz macht eine Einführung von BAM nur im Rahmen ei- ner grösseren Klimakoalition Sinn (bspw. zusammen mit der EU). Alternativen zu BAM sind die einfacher und autonom umsetzbaren Ausnahmeregelungen für energieintensive Betriebe oder Output-based-allocation-Systeme.

Item Type:

Report (Expert Opinion)

Division/Institute:

02 Faculty of Law > Department of Economic Law > Institute of Tax Law
02 Faculty of Law > Department of Economic Law > NCCR International Trade Regulation
02 Faculty of Law > Department of Economic Law > World Trade Institute
10 Strategic Research Centers > World Trade Institute

UniBE Contributor:

Cottier, Thomas and Holzer, Kateryna

Subjects:

300 Social sciences, sociology & anthropology > 340 Law
300 Social sciences, sociology & anthropology > 380 Commerce, communications & transportation

Publisher:

Staatssekretariat für Wirtschaft SECO

Language:

German

Submitter:

Kateryna Holzer

Date Deposited:

30 Apr 2014 13:39

Last Modified:

31 May 2017 14:30

Additional Information:

Auftraggeber: SECO, EFV

BORIS DOI:

10.7892/boris.50433

URI:

https://boris.unibe.ch/id/eprint/50433

Actions (login required)

Edit item Edit item
Provide Feedback