Der Heidelberger Katechismus – ein reformierter Schlüsseltext

Hirzel, Martin Ernst; Mathwig, Frank; Zeindler, Matthias (eds.) (2013). Der Heidelberger Katechismus – ein reformierter Schlüsseltext. reformiert!: Vol. 1. Zürich: Theologischer Verlag Zürich

[img] Text
Der Heidelberger Katechismus als reformierter Schlüsseltext_20131105.pdf - Published Version
Restricted to registered users only
Available under License Publisher holds Copyright.

Download (3MB)

Der Heidelberger Katechismus gehört zu den am weitesten verbreiteten theologischen Texten deutscher Sprache. Seit der Erstveröffentlichung im Jahr 1563 wurde er in rund vierzig Sprachen übersetzt und verbreitete sich über alle Kontinente. Menschen in aller Welt und Generationen bis heute lernten und lernen anhand seiner Fragen und Antworten, was es heisst, Christ zu sein. In manchen Teilen des reformierten Protestantismus gilt der «Heidelberger» nach wie vor als Grundlagentext. Die Autorinnen und Autoren fragen in diesem Band nach der aktuellen Bedeutung des Heidelberger Katechismus. Sie zeigen seine theologischen Akzente, fragen nach seinen vielfältigen Wirkungen und beleuchten seine ökumenische Bedeutung. Gemeinsam ist ihren Beiträgen die Auffassung, dass der «Heidelberger» auch heute Antworten für ein zeitgemässes Christsein bereithält.

Item Type:

Book (Edited Volume)

Division/Institute:

01 Faculty of Theology > Other Institutions > Teaching Staff, Faculty of Theology

UniBE Contributor:

Zeindler, Matthias

ISBN:

978-3-290-17709-6

Series:

reformiert!

Publisher:

Theologischer Verlag Zürich

Language:

German

Submitter:

Users 22 not found.

Date Deposited:

14 Apr 2014 09:15

Last Modified:

10 Dec 2014 01:49

BORIS DOI:

10.7892/boris.51188

URI:

https://boris.unibe.ch/id/eprint/51188

Actions (login required)

Edit item Edit item
Provide Feedback