Klinische Versuche mit Medizinprodukten: die Sicht des Arztes

Sprecher, Franziska (2013). Klinische Versuche mit Medizinprodukten: die Sicht des Arztes. In: Rütsche, Bernhard (ed.) Medizinprodukte: Regulierung und Haftung. Weiterbildung Recht (pp. 35-75). Bern: Stämpfli Verlag

[img] Text
Sprecher_Versuche mit Medizinprodukten.pdf - Published Version
Restricted to registered users only
Available under License Publisher holds Copyright.

Download (2MB) | Request a copy

Medizinprodukte wie Hüftimplantate, Computertomographen oder Beatmungsgeräte sind mit gewissen Gesundheitsrisiken verbunden, insbesondere wenn sie Material- und Konstruktionsfehler aufweisen oder falsch angewendet werden. Ein komplexes System staatlicher und privater Regelungen soll gewährleisten, dass Patientinnen und Patienten vor solchen Risiken geschützt sind. Der Tagungsband beleuchtet die Eckpfeiler der gegenwärtigen Medizinprodukte-Regulierung und setzt sich mit der einschlägigen Praxis von Gerichten und Kontrollbehörden sowie den Reformvorhaben auf europäischer Ebene auseinander.

Der Beitrag zu klinischen Versuchen mit Medizinprodukten: die Sicht des Artzes befasst sich mit den Aufgaben und Pflichten von (Prüf-)Ärztinnen und (Prüf-)Ärzten bei klinischen Versuchen mit Medizinprodukten. Er gliedert sich in drei Teile. Nach einer kurzen Einführung zu den möglichen Aufgaben eines Arztes im Zusammenhang mit klinischen Versuchen mit Medizinprodukten werden in einem ersten Teil die Rechtsgrundlagen der Forschung mit Versuchspersonen im Allgemeinen sowie für klinische Versuche mit Medizinprodukten in der Schweiz im Besonderen erläutert. Zudem werden die für in der Schweiz forschenden Ärzte relevanten Regelungen erläutert (Abschnitt 3 und 4). Im zweiten Teil stehen die
Aufgaben und Pflichten eines Prüfarztes bei Versuchen mit Medizinprodukten im Zentrum (Abschnitt 5). Ein Ausblick auf die zukünftigen Regelungen der Forschung mit Versuchspersonen in der Schweiz (Humanforschungsgesetz, HFG) und der EU und deren Auswirkungen auf klinische Versuche mit Medizinprodukten sind Inhalt des dritten Teils (Abschnitt 6).

Item Type:

Book Section (Book Chapter)

Division/Institute:

02 Faculty of Law > Department of Public Law > Institute of Public Law

UniBE Contributor:

Sprecher, Franziska

Subjects:

300 Social sciences, sociology & anthropology > 340 Law

ISBN:

978-3-7272-8869-2

Series:

Weiterbildung Recht

Publisher:

Stämpfli Verlag

Language:

German

Submitter:

Franziska Sprecher Daum

Date Deposited:

20 Nov 2014 09:00

Last Modified:

08 Sep 2017 10:32

Uncontrolled Keywords:

Medizinprodukte, Regulierung, Haftung, Medizinrecht, Arztrecht, klinische Versuche, Patientenrechte, Studienteilnehmer, Humanforschungsgesetz, Heilmittelgesetz, Schweiz, Gesundheitsrecht, EN ISO 14155:2011

BORIS DOI:

10.7892/boris.59980

URI:

https://boris.unibe.ch/id/eprint/59980

Actions (login required)

Edit item Edit item
Provide Feedback