Ökonomie und Gesundheit: Was darf uns unsere Gesundheit kosten?

Sprecher, Franziska; Schiess Rütimann, Patricia M. (eds.) (2014). Ökonomie und Gesundheit: Was darf uns unsere Gesundheit kosten? Schriftenreihe UFL: Vol. 3. Bern: Weblaw

Full text not available from this repository. (Request a copy)

Der Sammelband ist die Frucht des von der UFL im November 2013 in Triesen FL veranstalteten Symposiums «Gesundheitsrecht am Puls der Zeit». Die Beiträge widmen sich der Gesundheitsversorgung und ihren Kosten aus dem Blickwinkel verschiedener Disziplinen. Aus der Warte von Gesundheitsökonomie, Ethik, Medizin und Recht setzen sich die Autorinnen und Autoren unter anderem mit medizinischen und pflegerischen Leistungen, dem Zugang zu teuren Medikamenten bei seltenen Krankheiten, den Folgen von krankheitsbedingten Absenzen am Arbeitsplatz und den Anreizen, denen die mit der Behandlung von kranken, behinderten und betagten Menschen beschäftigten Fachleute ausgesetzt sind, auseinander. Im Vordergrund dieser Betrachtungen zu Qualität, Fairness und Wirtschaftlichkeit des Gesundheitssystems, der Zusammenarbeit verschiedener Leistungserbringer vor, während und nach einer Behandlung im Spital sowie des betrieblichen Gesundheitsmanagements stehen Beispiele aus Liechtenstein und aus der Schweiz.

Item Type:

Book (Edited Volume)

Division/Institute:

02 Faculty of Law > Department of Public Law > Institute of Public Law

UniBE Contributor:

Sprecher, Franziska

Subjects:

300 Social sciences, sociology & anthropology > 340 Law

ISBN:

978-3-906230-40-5

Series:

Schriftenreihe UFL

Publisher:

Weblaw

Language:

German

Submitter:

Franziska Sprecher Daum

Date Deposited:

20 Nov 2014 13:52

Last Modified:

20 Nov 2014 13:56

Uncontrolled Keywords:

Gesundheit, Ökonomie, Gesundheitsökonomie, Ethik, Verteilungsgerechtigkeit, betrieblichen Gesundheitsmanagements, Gesundheitsrecht

URI:

https://boris.unibe.ch/id/eprint/60064

Actions (login required)

Edit item Edit item
Provide Feedback