Zum Erfordernis einer hinreichenden gesetzlichen Grundlage für schwere Grundrechtseingriffe: Bundesgerichtliche Akrobatik am Beispiel der Zwangsmedikation in der psychiatrischen Klinik - Eine Kritik von BGE 1P. 218/1991 vom 7. Oktober 1992

Müller, Markus (1994). Zum Erfordernis einer hinreichenden gesetzlichen Grundlage für schwere Grundrechtseingriffe: Bundesgerichtliche Akrobatik am Beispiel der Zwangsmedikation in der psychiatrischen Klinik - Eine Kritik von BGE 1P. 218/1991 vom 7. Oktober 1992. Recht - Zeitschrift für juristische Weiterbildung und Praxis, 12(1), pp. 31-40. Stämpfli

Full text not available from this repository. (Request a copy)

Item Type:

Journal Article (Original Article)

Division/Institute:

02 Faculty of Law > Department of Public Law > Institute of Public Law

UniBE Contributor:

Müller, Markus

Subjects:

300 Social sciences, sociology & anthropology > 340 Law

ISSN:

0253-9810

Publisher:

Stämpfli

Language:

German

Submitter:

Monika Schneider

Date Deposited:

28 Jan 2015 10:30

Last Modified:

08 Mar 2017 11:11

URI:

https://boris.unibe.ch/id/eprint/62248

Actions (login required)

Edit item Edit item
Provide Feedback