Ärztliche Fahreignungsuntersuchungen – rechtliche Grundlagen und Neuerungen im Fokus

Lundsgaard-Hansen, Niklaus; Pfäffli, Matthias (May 2014). Ärztliche Fahreignungsuntersuchungen – rechtliche Grundlagen und Neuerungen im Fokus. doc.be, 2014(5), pp. 11-13. Ärztegesellschaft des Kantons Bern

[img]
Preview
Text
Lundsgaard-Hansen Pfäffli Ärztliche Fahreignungsuntersuchungen doc be 5 2014 11-13.pdf - Published Version
Available under License Publisher holds Copyright.

Download (111kB) | Preview

Mit rund 50’000 Arztzeugnissen im Rahmen der obligatorischen Kontrolluntersuchungen leisten die behandelnden Ärzte im Kanton Bern jedes Jahr einen wichtigen Beitrag zur Verkehrssicherheit. Rund um die Verkehrssicherheit und die individuellen Mobilitätsbedürfnisse stellen sich oft anspruchsvolle medizinische Fragen. Unklarheiten bestehen manchmal zum Arztgeheimnis und seiner Wirkung für den Informationsaustausch mit dem Strassenverkehrs- und Schifffahrtsamt (SVSA). Solche Rechtsfragen und Hinweise auf Neuerungen mit Bezug zu Fahreignungsabklärungen beleuchten im nachfolgenden Beitrag die Verantwortlichen des SVSA und des Instituts für Rechtsmedizin der Universität Bern (IRM).

Item Type:

Newspaper or Magazine Article

Division/Institute:

04 Faculty of Medicine > Service Sector > Institute of Legal Medicine
04 Faculty of Medicine > Service Sector > Institute of Legal Medicine > Traffic Medicine, Psychiatry and Psychology

UniBE Contributor:

Pfäffli, Matthias

Publisher:

Ärztegesellschaft des Kantons Bern

Language:

German

Submitter:

Antoinette Angehrn

Date Deposited:

30 Jan 2015 17:01

Last Modified:

14 Oct 2017 13:58

BORIS DOI:

10.7892/boris.62291

URI:

https://boris.unibe.ch/id/eprint/62291

Actions (login required)

Edit item Edit item
Provide Feedback