Wirkung sportlicher Aktivität auf das aktuelle Befinden im höheren Erwachsenenalter - Verlaufsanalysen in Sportprogrammen

Molinari, Vera; Schmid, Julia; Sudeck, Gorden; Conzelmann, Achim (2015). Wirkung sportlicher Aktivität auf das aktuelle Befinden im höheren Erwachsenenalter - Verlaufsanalysen in Sportprogrammen. Sportwissenschaft, 45(3), pp. 138-148. Hofmann 10.1007/s12662-015-0356-1

[img]
Preview
Text
Molinari, Schmid, Sudeck & Conzelmann (2015).pdf - Accepted Version
Available under License Publisher holds Copyright.

Download (600kB) | Preview
[img] Text
art%3A10.1007%2Fs12662-015-0356-1.pdf - Published Version
Restricted to registered users only
Available under License Publisher holds Copyright.

Download (991kB) | Request a copy

Mit zunehmendem Alter nimmt das Sportengagement ab. Wichtig für eine langfristige Sportteilnahme sind positive affektive Reaktionen beim Sporttreiben. Fehlende Studien zur Untersuchung affektiver Reaktionen auf Sportaktivitäten im höheren Erwachsenenalter stellen ein Forschungsdefizit dar. Daher untersucht dieser Beitrag die Wirkung sportlicher Aktivitäten auf die aktuelle Befindlichkeit im Verlauf von Sportprogrammen im höheren Erwachsenenalter. Hierfür wurden 108 Personen (≥ 65 Jahre) in acht Sportprogrammen zu Beginn zu ihren sportbezogenen Zielen schriftlich befragt. Bei einem zweiten Kursbesuch wurde die Befindlichkeit vor, während und nach, die Belastungsintensität während und das Kompetenzerleben nach der Sportaktivität schriftlich erfasst. Die Ergebnisse zeigen eine überwiegend positive Wirkung der Sportaktivitäten auf die aktuelle Befindlichkeit sowohl auf Gruppenebene als auch auf individueller Ebene. Im Einklang mit der Dual Mode Theorie stellt sich das Kompetenzerleben als Prädiktor für das aktuelle Befinden während moderaten Sportaktivitäten heraus. Die sportbezogenen Ziele beeinflussen das Befinden nur, wenn die Belastung differenzierter untersucht wird (niedrig vs. mittel). Die Ergebnisse deuten mehrheitlich darauf hin, dass eine weitere Differenzierung der Dual Mode Theorie in niedrige und mittlere Intensität für Sportaktivitäten im höheren Erwachsenenalter angebracht ist.

Item Type:

Journal Article (Original Article)

Division/Institute:

07 Faculty of Human Sciences > Institute of Sport Science (ISPW)
07 Faculty of Human Sciences > Institute of Sport Science (ISPW) > Sport Science I

UniBE Contributor:

Molinari, Vera; Schmid, Julia and Conzelmann, Achim

Subjects:

100 Philosophy > 150 Psychology
700 Arts > 790 Sports, games & entertainment

ISSN:

0342-2380

Publisher:

Hofmann

Language:

German

Submitter:

Vera Molinari

Date Deposited:

06 Mar 2015 11:15

Last Modified:

04 Feb 2016 02:30

Publisher DOI:

10.1007/s12662-015-0356-1

Uncontrolled Keywords:

Sport, Höheres Erwachsenenalter, Befindlichkeitsverläufe, Dual-Mode-Theorie, Kompetenzerleben

BORIS DOI:

10.7892/boris.64103

URI:

https://boris.unibe.ch/id/eprint/64103

Actions (login required)

Edit item Edit item
Provide Feedback