Toleranz gegenüber Immigranten in der Schweiz und in Europa. Empirische Analysen zum Bestand und den Entstehungsbedingungen im Vergleich

Rapp, Carolin (2014). Toleranz gegenüber Immigranten in der Schweiz und in Europa. Empirische Analysen zum Bestand und den Entstehungsbedingungen im Vergleich. Wiesbaden: Springer VS 10.1007/978-3-658-05902-6

Full text not available from this repository. (Request a copy)

Carolin Rapp beschäftigt sich mit dem Bestand und der Genese sozialer und politischer Toleranz gegenüber Immigranten in europäischen Nationen und Schweizer Gemeinden. Im Mittelpunkt des analytischen Interesses steht zum einen die Wirkung von Bedrohungsempfindungen auf die bewusste Duldung anderer Ethnien und Kulturen. Zum anderen sollen mögliche gesellschaftliche wie politisch-institutionelle Überwindungsszenarien von Gefühlen der kulturellen und ökonomischen Bedrohung erörtert werden. Diese Untersuchung ist nicht allein nur aus praktischen und politischen Gründen von Bedeutung, sondern geschieht auch aus wissenschaftlichen Erwägungen heraus: Toleranz ist ein in der Öffentlichkeit zwar oft und gerne bemühter Ausdruck wünschenswerter sozialer Kohäsion, die wissenschaftliche und insbesondere die empirisch-analytische Auseinandersetzung zu diesem Konzept weist jedoch erstaunliche Lücken außerhalb des US-amerikanischen Kontextes auf.

Item Type:

Book (Monograph)

Division/Institute:

03 Faculty of Business, Economics and Social Sciences > Social Sciences > Institute of Political Science

UniBE Contributor:

Rapp, Carolin

Subjects:

300 Social sciences, sociology & anthropology > 320 Political science

ISBN:

978-3-658-05901-9

Publisher:

Springer VS

Language:

German

Submitter:

Carolin Rapp

Date Deposited:

25 Mar 2015 16:22

Last Modified:

25 Mar 2015 16:22

Publisher DOI:

10.1007/978-3-658-05902-6

URI:

https://boris.unibe.ch/id/eprint/65095

Actions (login required)

Edit item Edit item
Provide Feedback