Organisation und Institutionalisierung: Aspekte der Wirkungsproblematik sozialer Bewegungen am Beispiel der neuen Frauenbewegungen in Frankreich, der Bundesrepublik und der Schweiz

Schulz, Kristina (2014). Organisation und Institutionalisierung: Aspekte der Wirkungsproblematik sozialer Bewegungen am Beispiel der neuen Frauenbewegungen in Frankreich, der Bundesrepublik und der Schweiz. In: Stadtland, Helke; Mittag, Jürgen (eds.) Theoretische Ansätze und Konzepte der Forschung über soziale Bewegungen in den Geschichtswissenschaften (pp. 235-257). Essen: klartext

Full text not available from this repository. (Request a copy)

Die Beiträge des Bandes beleuchten Stand und Perspektiven der historischen Bewegungsforschung mit Blick auf theoretische und konzeptionelle Perspektiven. In empirischen Fallstudien werden gängige Theoreme der Bewegungsforschung einer näheren Betrachtung unterzogen. Die vor allem seitens der Sozialwissenschaften entwickelten Ansätze werden auf historische Fragestellungen und Quellen bezogen und im Hinblick auf ihre analytische Tragweite – und ihre Grenzen – analysiert

Item Type:

Book Section (Book Chapter)

Division/Institute:

06 Faculty of Humanities > Department of History and Archaeology > Institute of History

UniBE Contributor:

Schulz, Kristina

Subjects:

900 History

ISBN:

978-3837505054

Publisher:

klartext

Language:

German

Submitter:

Carole Zoé Aeschlimann

Date Deposited:

31 Mar 2015 13:04

Last Modified:

14 May 2020 08:54

URI:

https://boris.unibe.ch/id/eprint/66481

Actions (login required)

Edit item Edit item
Provide Feedback